124. Hauptversammlung

MB-Spitze im Amt bestätigt

www.marburger-bund.de/artikel/allgemein/pressemitteilungen/2013/mb-spitze-im-amt-bestaetigtbool(false)

26.10.2013 – Mit einem eindrucksvollen Wahlergebnis ist Rudolf Henke im Amt des 1. Vorsitzenden des Marburger Bundes (MB) auf der 124. Hauptversammlung des Verbandes der angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte Deutschlands bestätigt worden. Bei seiner Wiederwahl erhielt der 59-jährige Internist und Oberarzt aus Aachen 177 der 194 gültigen Delegiertenstimmen. Dies entspricht einer Zustimmung von 91,2 Prozent. Henke tritt seine dritte Amtszeit an; er steht seit November 2007 an der Spitze der Ärztegewerkschaft. Auch der 2. Vorsitzende des Marburger Bundes, Dr. Andreas Botzlar, wurde mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Auf den 45-jährigen Chirurgen und Oberarzt entfielen 171 von 190 gültigen Stimmen (90 Prozent Zustimmung).

Auch die weiteren Mitglieder des Bundesvorstandes wurden wiedergewählt:

Dr. Christoph Emminger (Landesverband Bayern)

Dr. Hans-Albert Gehle (Landesverband Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz)

PD Dr. Andreas Scholz (Landesverband Hessen)

Dr. Frank Joachim Reuther (Landesverband Baden-Württemberg)

Dipl. Med. Sabine Ermer (Landesverband Sachsen)


Der MB-Bundesvorstand wurde im Amt bestätigt (v.l.n.r.): PD Dr. Andreas Scholz, Dr. Frank J. Reuther, Dr. Hans-Albert Gehle, 1. Vorsitzender Rudolf Henke, Dipl.-Med. Sabine Ermer, 2. Vorsitzender Dr. Andreas Botzlar und Dr. Christoph Emminger. Foto: lopata