Sprecherrat der Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung

Der Sprecherrat der Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung ist das neue junge Gremium des Marburger Bundes, das Berufseinsteigern und  jungen Klinikärztinnen/-ärzten einen intensiveren Austausch ermöglicht. Von Arbeitszeit bis Vereinbarkeit von Beruf und Familie - Es geht um Themen, die im Berufsalltag für junge Ärzte wichtig sind.
 
Vorsitz und Stellvertretung:   Carsten Mohrhardt (Vorsitzender)
                                                   Dr. Nadine Vogelsang (stellv. Vorsitzende)
                                                   Andreas Hammerschmidt (stellv. Vorsitzender)
 
Geschäftsführung:                 RAin Susanne Renzewitz

 
 

Die Erwartungen der Mitglieder standen im Fokus der konstituierenden Sitzung am 13. Oktober 2014.
(Neue Plattform für junge Ärzte)

 

Symposium für junge Ärzte in Deutschland
„Deutschland wird älter! Was tun, damit die Ärzte nicht ausgehen?“

Am 20. April 2015 veranstalteten der Marburger Bund, das Bündnis Junge Ärzte, die Junge Allgemeinmedizin Deutschland und die Bundesvertretung der Medizinstudierenden gemeinsam ein Symposium in Berlin.

Unter dem Titel „Deutschland wird älter! Was tun, damit die Ärzte nicht ausgehen?“ hatten junge Ärztinnen und Ärzte Gelegenheit, sich über berufliche Rahmenbedingungen sowie ihre Wünsche an die Zukunft auszutauschen.

Mit ihren Vorträgen haben die Referenten eine lebhafte und kritische Diskussion angestoßen und ihre Vorstellungen in einem Thesenpapier zum Ausdruck gebracht. Mehr zum Programm, den Vorträgen und zu den “Berliner Thesen der jungen Ärztinnen und Ärzte in Deutschland”: