Konkrete Weiterbildung vor Ort – Gegenseitige Vereinbarung

123. HV 2013 / Beschluss Nr. 19

Die 123. Hauptversammlung des Marburger Bundes hat beschlossen:

Die 123. Hauptversammlung fordert die Gremien des Marburger Bundes auf, ein Musterverfahren, das die gegenseitig selbstverpflichtende Vereinbarung zwischen Weiterbildungsbefugtem und weiterzubildenden Arzt bzw. Ärztin vor Ort auf der Basis des ohnehin vorzulegenden Weiterbildungsplans über zeitnahe Ziele, qualifizierter Anleitung, zeitnahem Feedback und Flexibilität der Weiterbildung konkret nachprüfbar für beide Seiten macht, zu entwickeln.

Diese könnten dann zunächst auf freiwilliger Basis die Weiterbildung vor Ort konkreter und verbindlicher strukturieren als bisher.