Projekte und Kampagnen

Der Marburger Bund kämpft für bessere Arbeitsbedingungen und eine leistungsgerechte Bezahlung der angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte. Durch seine tarifpolitischen Erfolge trägt der MB als Ärztegewerkschaft maßgeblich zur Verbesserung der Arbeitssituation in den Krankenhäusern bei. Deshalb verteidigt der MB das Recht der Ärzte auf eigene, arztspezifische Tarifverträge.

Der Marburger Bund setzt sich seit Jahren auch mit Nachdruck für familienfreundliche Krankenhäuser ein und hat hierzu eine Kampagne gestartet, die Auskunft darüber gibt, welche Krankenhäuser bereits familienfreundliche Maßnahmen ergriffen haben.

Seit 2010 führt der Marburger Bund seine Mitgliederbefragung zur Arbeitssituation der angestellten Ärztinnen und Ärzte durch. Die Ergebnisse dieser größten Ärztebefragung in Deutschland haben breite Resonanz in der Öffentlichkeit gefunden.