Zwischen Flow und Burnout: Aktive Strategien der Stressbewältigung

22.02.2018 – Vom 12. – 15.04.2018 findet im Kloster Armstorf östlich von München zum dritten Mal das viertägige Seminar von Ärzten für Ärzte/Innen statt. PSU – ein gemeinnütziger Verein für psychosoziale Kompetenz zur kollegialen Unterstützung von Akutmediziner/Innen – lädt in entspannter Atmosphäre unter dem Motto ein „Brennen ja, ausbrennen Nein!“, in dem Strategien zur Stressbewältigung vorgestellt und aktiv trainiert werden.

Die Teilnehmer lernen und reflektieren einen angemessenen Umgang mit belastenden Ereignissen, mit berufsbedingten Stressoren und finden entlastende Auswege. In den vergangenen Jahren hat der MB mehrfach die Arbeitsbelastung bei Klinikärzten/innen, Burn-Out und Präventionsmaßnahmen thematisiert. Daher ist es nur konsequent, dieses wichtige Seminar erneut zu unterstützen, so dass sich die Teilnahmegebühr auf 650,- €. inkl. Übernachtung und Verpflegung reduzieren ließ. Der Anmeldeschluss ist der 01. März 2018. 27 CME-Punkte sind von Landesärztekammer für diese Veranstaltung genehmigt, unter anderem die Anerkennung von Selbsterfahrungs- und Balintstunden.

weitere Informationen