Tarifgeschehen

Tarifpolitik - erwartet man von uns

Eine Kernaufgabe des Marburger Bundes ist und bleibt das Tarifgeschäft. Die Tarifkommissionen schließen bundesweit mit den kommunalen Arbeitgebern VKA, den Universitätskliniken TdL sowie privaten Trägern wie Rhön oder Sana Tarifverträge ab. Stetig wird versucht, aktuelle wirtschaftliche und berufliche Entwicklungen abzubilden und eine Verbesserung der Arbeitssituation für unsere angestellten Ärztinnen und Ärzten zu schaffen, beispielsweise aktuell die Fort- und Weiterbildung zu tarifieren. In erster Linie werden natürlich Fragen der Entgeltfindung wie Eingruppierung, Zulagen, Zuschläge oder Höhe des Entgelts und arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen wie Urlaub oder Freizeitausgleich verhandelt.

Viele Tarifverhandlungen passieren zusätzlich auf Landesebene. Auch in Bayern verhandeln die Juristen der Geschäftsstelle gemeinsam mit versierten MBlern mit lokalen Häusern ohne Tarifbindung oder bayrischen Arbeitgeberverbänden wie der Privatkrankenanstalten in Bayern e.V.