„Patientensicherheit und Fehlervermeidung“

Vortrag vom 28. November 2016 beim Berufsverband der Deutschen Chirurgen e. V. (BDC) - Seminar Basischirurgie

05.12.2016 – Dr. Günther Jonitz zeigt in seinem Vortrag den Handlungsbedarf und die Handlungsmöglichkeiten auf, um die Patientensicherheit zu erhöhen und Systemfehler, aber auch das individuelle Verschulden der/-s einzelnen Ärztin und Arztes zu vermeiden.

Die Medizin wird komplexer. Die Patienten werden älter, anfälliger und anspruchsvoller. Die Rahmenbedingungen für gute Medizin werden schlechter. Aber die Handlungsmöglichkeiten verbessern sich: Das Wissen im Umgang mit Fehlern nimmt zu und neue Verfahren zur Fehlervermeidung stehen zur Verfügung. Aber auch die politische Einsicht zur konkreten Handlung ist inzwischen vorhanden.