Ein großer Tag für den MB, für unseren LV

Verleihung des Kilian-Tegethoff-Preises

10.10.2017 – Am 9. Oktober wurde zum 1. Mal von unserem Landesverband der Kilian-Tegethoff-Preis einschließlich Ehrennadel an zwei Persönlichkeiten vergeben, die sich in herausragender Weise für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen von angestellten Mitarbeitern in Gesundheitsberufen, insbesondere von Ärztinnen und Ärzten verdient gemacht oder sich im Besonderen für deren Interessen eingesetzt haben: an PD Dr. Benno Nafz (Charité – Universitätsmedizin Berlin) und an Rainer Stein (HELIOS Klinikum Berlin-Buch).

Ein großer Tag für die Preisträger und ihre Familien und ein großer Tag für die Familie Tegethoff.

Wir wollen mit der Vergabe des Kilian-Tegethoff-Preises den Namen Kilian Tegethoff, sein Wirken und sein Engagement für alle Kolleginnen und Kollegen als eine Art Vermächtnis immer in aktueller Erinnerung behalten und diejenigen ehren, die in seinem Sinne tag täglich Einsatz für die Beschäftigten in Gesundheitseinrichtungen Berlins und Brandenburgs zeigen.

Ein großer Tag für die gesamte engagierte Ärzteschaft und für alle engagierten Kollegen der anderen Gesundheitsberufe

Landesvorsitzender Peter Bobbert begrüßte im Einsteinsaal der Akademie der Wissenschaften die über 100 Gäste , darunter   

  • Catherina Pieroth - gesundheitspolitische Sprecherin  Bündnis 90/Die Grünen im Berliner AH
  • Mario Czaja - ehemaliger Berliner Gesundheitssenator und Mitglied der  CDU-Fraktion im BAH
  • Prof. Ulrich Frei - Ärztlicher Direktor Charité
  • Dr. med. Günther Jonitz - Berliner ÄK - Präsident
  • Tobias Nowoczyk - HGF Bundesärztekammer
  • Dr. Andreas Botzler - 2. Bundesvorsitzender MB
  • Armin Ehl - MB Hauptgeschäftsführer - GF MBT
  • Dr. med. Hans-Albert Gehle - 1. Vorsitzender MB, LV Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz e.V.
  • die Vertreter von der Charité - vom Helioskonzern war leider kein Vertreter erschienen -  und von Verdi,  die vielen Betriebs- und Personalräte, unserer Partner Apobank, DÄF und WVD und die vielen Vertreter der ÄK Berlin und Brandenburgs, sowie all unsere MB-Mitglieder auf Landes- und Bundesebene.

Der Kilian-Tegethoff-Preis wird alle 2 Jahre vergeben.

Bildergalerie zur Preisverleihung