Bezirksärztekammer Trier und Rheinhessen

Dr. Günther Matheis und Dr. Jürgen Hoffart als Vorsitzende bestätigt

Konstituierende Vertreterversammlungen wählen neue Vorstände

Mainz/Trier, 06.10.2016 – Zwölf Wochen nach der Wahl der neuen Delegierten der Vertreterversammlungen der beiden rheinland-pfälzischen Bezirksärztekammern Trier und Rheinhessen traten gestern Abend die beiden Gremien zur konstituierenden Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung standen die Wahlen der neuen Vorsitzenden und Vorstände. In beiden Ärzteparlamenten votieren nahezu alle Delegierten für die Amtsinhaber aus den Reihen des Marburger Bundes. In Trier wurde der MB-Spitzenkandidat bei der Kammerwahl 2016, Dr. med. Günther Matheis, zum zweiten Mal zum Vorsitzenden gewählt. Der Marburger Bund stellt dort 14 der 30 Delegierten, die rund 2.500 Ärztinnen und Ärzte im Bezirk Trier vertreten. In Rheinhessen wurde Dr. med. Jürgen Hoffart ebenfalls im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Er ist zum fünften Mal der Vorsitzende der Bezirksärztekammer Rheinhessen. Der Marburger Bund ist in dem 44-köpfigen Ärzteparlament mit insgesamt 21 Mandatsträgern vertreten. Der Bezirk Rheinhessen hat gut 4.500 Mitglieder.

In den siebenköpfigen Vorstand der Bezirksärztekammer Trier wurden aus den Reihen des Marburger Bundes neben dem neuen Vorsitzenden Dr. med. Günther Matheis auch noch die beiden Beisitzer Mariza Oliveira Galvaro und Bernd Libeaux gewählt.

In den neuen elfköpfigen Vorstand der Bezirksärztekammer Rheinhessen wurden neben dem neuen Vorsitzenden Dr. med. Jürgen Hoffart noch als Beisitzer Dr. med. Nico Abegunewardene, Dr. med. Michael Bayer, Dr. med. Marcel Biegler, Dr. med. Sonja Dörr und Dr. med. Barbara Nalenz vom Marburger Bund gewählt.