Bezirksärztekammer Koblenz

Dr. Karlheinz Kurfeß einstimmig zum Vorsitzenden gewählt

Konstituierende Vertreterversammlung wählt Vorstand und Ausschussmitglieder

Koblenz, 22.09.2016 – mhe. Gut elf Wochen nach der Wahl der neuen Delegierten trat gestern Abend in Koblenz die neue Vertreterversammlung der Bezirksärztekammer Koblenz zusammen. Auf der Tagesordnung standen die Wahlen der Mitglieder des Vorstandes und der Ausschüsse. Mit einem einstimmigen Votum bestätigten dabei die neu gewählten Delegierten des 35-köpfigen Gremiums gleich zu Beginn den Spitzenkandidaten des Marburger Bundes NRW/RLP, Dr. med. Karlheinz Kurfeß, im Amt des Vorsitzenden. Es ist die 2. Amtszeit für Karlheinz Kurfeß.

Dr. med. Karlheinz Kurfeß

Stellvertretender Vorsitzender wurde Dr. med. Wolfram Johannes vom Koalitionspartner Hausarztverband. Mit in den fünfköpfigen Vorstand wurden aus den Reihen des Marburger Bundes die beiden Ärztinnen Edeltraud Lukas und Dr. med. Barbara Jarmusch und vom Hausärzteverband Manfred Schnellbecher und Dr. med. Peter Bäumges als weitere Beisitzer gewählt. Zu den persönlichen Stellvertretern der beiden MB-Beisitzer im Vorstand wurden ferner Dr. med. Wolfgang Stein und Dr. med. Jürgen Dannhäuser gewählt.

Im Weiterbildungsausschuss der Bezirksärztekammer Koblenz vertreten Dr. med. Hans-Herrmann Görge, Dr. med. Wolfgang Stein und Dr. med. Norbert Kaul den Marburger Bund. Deren Stellvertreter sind Dirk Preuße, Dr. med. Michael Karch und Johannes Bernhard.

Dr. med. Christian Karsten wurde in den Beitrags- und den Finanzprüfungsausschuss gewählt. In dem letzteren genannten Ausschuss vertritt auch Dr. med. Ulrich Ranke den Marburger Bund. In den Ausschuss für ärztliche Fortbildung der Bezirksärztekammer Koblenz wurden Dr. med. Jürgen Dannhäuser, Kerstin Hessenmöller und Dr. Hans-Hermann Görge aus den Reihen des Marburger Bundes gewählt. In einer nachfolgenden Sitzung der Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Koblenz wurde Dr. med. Michael Kupp vom Marburger Bund zu deren Vorsitzenden gewählt.