Die Landesärztekammer

Die saarländische Ärztekammer ist die einzige berufsständische Vertretung der mehr als 6.000 Ärztinnen und Ärzte im Saarland. Über die Hälfte aller Mitglieder der Kammer sind angestellte oder beamtete Ärztinnen und Ärzte, etwa im Krankenhaus, MVZ, in der Praxis oder im ÖGD.

Die Aufgaben der saarländischen Landesärztekammer:

  • Legt die Weiterbildungsordnung fest und setzt sie um
  • Kontrolliert das Versorgungswerk
  • Fördert die ärztliche Fortbildung
  • Unterstützt den öffentlichen Gesundheitsdienst bei der Erfüllung seiner Aufgaben
  • Vermittelt bei Streitigkeiten unter Ärzten sowie Arzt und Patient
  • Legt die Berufsordnung fest
  • Wahrt die beruflichen Belange der Ärztinnen und Ärzte
  • Fördert die Qualitätssicherung im Gesundheitswesen