Nachgefragt

Der Landesvorstand des MB Sachsen möchte die Meinungen der Mitglieder zu aktuellen Fragestellungen in seine Arbeit stärker einbeziehen.

Ihre Meinungen und Erfahrungen sind gefragt. Hier können Sie sich direkt per E-Mail an den Landesvorstand des MB Sachsen wenden. Ihre Meinung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Kontakt: vorstand@mb-sachsen.de

 

1. Kindererziehungszeiten und Ärzteversorgung 

Ärzte erhalten für ihre Kinder beim Versorgungswerk keine Kindererziehungszeit gutgeschrieben. Die Gutschrift bei der gesetzlichen Rentenversicherung macht sich erst bei zwei Kindern bezahlt. Ist das nicht eine unzulässige Ungleichbehandlung? Lesen Sie dazu den Gastbeitrag von Rechtsanwalt Herbert Winter und teilen Sie uns bitte Ihre Meinung mit. 

zum Gastbeitrag (pdf)

 

2. Ökonomie im Krankenhaus 

Oftmals divergieren die Meinungen zwischen Ärzten und Ökonomen zu wichtigen Entscheidungen, die die Klinik betreffen. „Ökonomische Entscheidungen sind auch immer medizinische Entscheidungen.“ oder „Es kann nicht sein, dass Ökonomen losgelöst von Medizinern allein das Behandlungsspektrum festlegen wollen.“, heißt es u. a. aus dem Kreis der Ärzteschaft zur Frage der wirtschaftlichen Entscheidungsfindung in Kliniken.

Sehen Sie das ähnlich? Wie sind Ihre Erfahrungen?

Kontakt: vorstand@mb-sachsen.de