Krankenhausökonomie verstehen

Nächster Termin 2019 , Berlin
Ziel dieses Moduls der Seminarreihe ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse zur Stärkung des Verständnisses der ökonomisch-medizinischen Zusammenhänge im Krankenhaus. Ausgewiesene Experten informieren über das System der Krankenhausfinanzierung und beschreiben Strategien zur erfolgreichen Krankenhausführung. Neben den Grundlagen der Planung und Finanzierung von Krankenhäusern liegt der Schwerpunkt des Seminars auf dem aktiven lernen und verstehen von Bilanzen im Rahmen eines praxisnahen Simulationsspiels.

Themen im Modul „Krankenhausökonomie verstehen“ sind:

  • Grundlagen der Krankenhausplanung und -finanzierung
  • Ein Krankenhaus erfolgreich führen
  • Planspiel: Krankenhausbetriebswirtschaft

Veranstaltungsort:

Hotel Aquino Tagungszentrum
Hannoversche Straße 5b | 10115 Berlin | www.hotel-aquino.de
Zertifizierung:Die Veranstaltung wurde durch die Ärztekammer Berlin mit 18 Punkten der Kategorie C zertifiziert.
Kosten:480,- € MB-Mitglied | 680,- € Nicht-MB-Mitglied
Der Kurs beinhaltet die Seminarunterlagen/Abendessen/Mittagessen/Tagungsgetränke
Referenten:Dr. med. Matthias Albrecht, MBA, Geschäftsführer | Evantgelisches Krankenhaus Hubertus Berlin
Thomas Walter, Geschäftsführender Gesellschafter |
BTI - Business Training International
Moderation:Stefan Pohlmann, Leiter Seminare | Marburger Bund Treuhand

PROGRAMM

Freitag

14:00 Begrüßung
14:15Grundlagen der Planung und Finanzierung
Gesetzliche Grundlagen | Investitionsproblematik | DRG-System als Abrechnungssystem | Aktuelle Entwicklungen in der Krankenhauspolitik
16:30Kaffeepause
17:00Praxisbeispiel: Krankenhäuser erfolgreich führen
19:30Gemeinsames Abendessen

Samstag

09:00Planspiel Hospital Akut: Aktiv lernen und verstehen
Bilanzen | G/V Rechnung | Kosten | Betriebswirtschaftliche Kennzahlen
12:30Mittagspause
13:30Fortsetzung des Planspiels
16:00Ende des Seminars

Information und Anmeldung
Marburger Bund Treuhand | Tina Niederbacher | Reinhardtstraße 36 | 10117 Berlin
Telefon +49 30 746846-28
seminare@marburger-bund.de