Jetzt anmelden!

Schwierige Situationen im Patientenkontakt meistern

Mittwoch, 20. Juni 2018 | 10:00 - 17:00 Uhr in Berlin , Berlin

Im Kontat mit Patienten und ihren Angehörigen gibt es immer wieder auch Situationen, in denen es schwierig werden kann. Was ist zu tun? Was hilft ? Wie komme ich weiter? Welche Sicht, welche Formulierungen und welche Techniken brauche ich?
Im Seminar werden die wichtigsten und hilfreichsten Aspekte für den Umgang mit schwierigen Situationen vorgestellt und in der Praxis erprobt.

Inhalte sind unter anderem:

  • Deeskalation - den richtigen Ton für laute, ungehaltene oder erpressende Patienten finden
  • Forderungen, Kompromisse, Nein sagen, Kritik annehmen
  • Adhärenz und Compliance herstellen
  • Vielredner und "Vielwisser" behutsam in die Schranken weisen
  • Schlimme Nachrichten überbringen
  • Was ich vermitteln will, kommt beim Patienten nicht an
  • Wenn Angehörige sich einmischen
  • Wichtige Entscheidungen werden dem Arzt delegiert
  • Wenn der Arzt als Seelsorger oder Sozialarbeiter "genutzt" wird

Veranstaltungsort:

Marburger Bund Bundesverband | Reinhardtstraße 36 | 10117 Berlin

Veranstalter:

Marburger-Bund-Stiftung | Reinhardtstraße 36 | 10117 Berlin

Referent:

Dipl. Theol. Torsten Klatt, Institut salus medici, Berlin
Gründer und Leiter des Institutes | Systemischer Therapeut und Berater (SG)
www.salusmedici.de

Zielgruppe:

Medizinstudierende | Ärztinnen/Ärzte in der Weiterbildung

Teilnahmegebühr:

50,- € Medizinstudierende | 100,- € Ärztinnen/Ärzte
200,- € Nicht-Mitglieder des Marburger Bundes

Mittwoch, 20. Juni 2018

10:00

 Begrüßung

10:15

 

Was sind "schwierige Situationen"? Wie werden Sie produktiv und tragen zum Lernen bei?

10:45

 

Deeskalation

11:45

 

Umgang mit (nicht erfüllbaren) Forderungen | Nein sagen | Umgang mit Kritik

12:45

 

Gemeinsames Mittagessen

13:30

 

Compliance und Adhärenz | Vielredner und Vielwisser

14:15

 

Schlimme Nachrichten überbringen

15:00

 

Kaffeepause

15:15

 

Wie kommen wichtige Informationen beim Patienten wirklich an?
Umgang mit Angehörigen, die sich "einmischen"

16:00

 

Umgang mit Themen des Patienten, die nicht in den Behandlungskontekt gehören
Delegationsversuche und Verantwortung des Patienten

16:45

 

Fragen und Auswertung des Seminars

17:00

 

Ende der Veranstaltung

Information und Anmeldung:
Marburger-Bund-Stiftung | Tina Niederbacher | Reinhardtstraße 36 | 10117 Berlin
Tel. 030-746846-28
stiftung@marburger-bund.de

Anmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich für diese Veranstaltung direkt registrieren. Bitte füllen Sie dazu alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus. Die Datenschutzerklärung finden Sie in dem Formular verlinkt.

Veranstaltungsdaten

Titel: Schwierige Situationen im Patientenkontakt meistern

Datum: Mittwoch, 20. Juni 2018 | 10:00 - 17:00 Uhr in Berlin

Ort: Berlin

Preis: Medizinstudierende 50,- € | 100,- € Ärztinnen/Ärzte Nicht-Mitglied 200,- €

Persönliche Angaben
Adressdaten
Weitere Angaben
Datenschutzerklärung
Bitte lesen Sie vor dem Absenden Ihrer Anmeldung unsere Datenschutzerklärung.
Captcha
Diese Frage dient der Prüfung, ob dieses Formular von Ihnen eigenhändig und nicht von schädlicher Software ausgefüllt wurde.
14 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein, z.B. für 1+3 den Wert 4.