Das ganze Medizinwissen mit einem Abo

Perfekt ausgerüstet im Studium und Beruf: Die App in der Kitteltasche und den MB im Gepäck!

Marburger Bund-Mitglieder können ab jetzt exklusiv das AMBOSS Sorglos-Abo beziehen, 2 Jahre für 125 Euro und damit über 30 Prozent gegenüber dem Monatsabo sparen. Einfach Freischaltcode anfordern, Sorglos-Abo im AMBOSS-Shop kaufen und AMBOSS nutzen – zu jeder Zeit, an jedem Ort!

Noch kein Mitglied? Dann jetzt beitreten!

AMBOSS lohnt sich für Ärzte

Die “Kitteltaschen-App” von AMBOSS ist ein interdisziplinäres, digitales Nachschlagewerk und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf leitliniengerechtes Fachwissen zu allen medizinischen Fachgebieten, inklusive Therapie- und Medikations-Empfehlungen, ICD10-Codierung, u.v.m.

Sonderaktion für Ärztinnen und Ärzte als MB-Mitglied

Bis zum 31.07.2017 können MB-Mitglieder den AMBOSS Arzt-Modus  kostenlos und unverbindlich auf Desktop, Tablet und Handy nutzen. Inklusive der Wissens-App und 200 Multiple Choice-Fragen/Monat.
Und so einfach geht’s!

  AMBOSS-Flyer für Ärztinnen und Ärzte

 

AMBOSS lohnt sich für Studierende

Das Sorglos-Abo lohnt sich bereits ab dem 1. Semester zum Lernen aller Studieninhalte der Vorklinik wie Klinik genauso wie zur Prüfungsvorbereitung für  Physikum und Examen, mit wählbarem Klinik- und Vorklinik-Modus, inklusive Lernpläne und -empfehlungen und Kreuzbereich (bis zu 500 MC-Fragen pro Monat). Ein Wechsel zwischen den Modi, zum Beispiel zum Arzt-Modus ist jederzeit möglich.

  AMBOSS-Flyer für Studierende

 

Was ist AMBOSS?

AMBOSS enthält das gesamte medizinische Wissen, das Mediziner in ihrer Aus- und Weiterbildung und in ihrem Berufsalltag benötigen. Über 50 Ärzte aktualisieren und erweitern tagtäglich die Inhalte des Programms. Durch seinen interdisziplinären Ansatz, den vielschichtigen Qualitätssicherungsprozesses und die Aktualität steht Medizinstudierenden und Ärzten eine verlässliche Quelle für studentische und klinische Fragestellungen zur Verfügung.

Durch die 3 verschiedenen AMBOSS-Modi (Vorklinik, Klinik und Arzt) kann sich jeder genau die Inhalte und Funktionen im Programm anzeigen lassen, die für ihn aktuell relevant sind – ob in einem bestimmten Studienabschnitt oder in seiner ärztlichen Tätigkeit bei der Patientenbehandlung.