Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Verhandlungen mit Helios bisher ergebnislos

    Tarifrunde 2019
    15.Februar 2019
    Die zweite Verhandlungsrunde zwischen dem Marburger Bund und dem Helios-Krankenhauskonzern am 14. Februar hat noch keine einigungsfähigen Ergebnisse erbracht. Helios beharrt weiterhin darauf, dass die vorhandenen Zuschläge für Ärztinnen und Ärzte auch für die Arbeit zu ungünstigen Zeiten ausreichend seien.
    Zweite Verhandlungsrunde ohne einigungsfähige Ergebnisse
    Zweite Verhandlungsrunde ohne einigungsfähige Ergebnisse

    Wenig Bereitschaft zum Entgegenkommen zeigt Helios auch für die Forderung nach zusätzlichen Stufen für erfahrene Ärztinnen und Ärzte in den Entgeltgruppen III und IV. Diese Gruppe betrachtet Helios als Führungskräfte, die Gehaltserhöhungen mit dem Arbeitgeber selbst verhandeln. In der Praxis verweigern die Arbeitgeber den berufserfahrenen Ärztinnen und Ärzten allerdings eine adäquate Teilhabe an der allgemeinen Tarifentwicklung. Ohne Lösung ist nach wie vor auch das Thema Tarifeinheit.

    Die Verhandlungen werden am 18. März 2019 in Berlin fortgesetzt.