• Brennen ohne zu verbrennen - Überlastungsprävention für Ärztinnen/Ärzte

    13. - 16. Mai 2019
    Kloster Alexanderdorf bei Berlin
    jetzt anmelden
    Die Arbeitsbedingungen in der Medizin haben sich sehr verändert:
    Arbeitstempo und Arbeitsverdichtung haben zugenommen. Die moderne Kommunikationstechnik macht jeden fast überall verfügbar. Der Zwang zur Selbstdarstellung und Optimierung ist allgegenwärtig. Medizin droht zu ökonomisieren, Mitmenschlichkeit bleibt auf der Strecke. Die Erwartungen der Patienten steigen. Die Administration wächst und wächst ...
    In dieser Situation verleiten Anspruch und Leistungsbereitschaft oft dazu, vieles auszugleichen und alles zu geben. Das bleibt jedoch nicht ohne Folgen, zehrt an Kräften und Motivation und beeinflusst schließlich auch tragende Lebensbezüge. Es ist nicht leicht, diese Tretmühle zu verlassen – schon gar nicht, wenn der Kopf nicht frei ist und die Alltagsgeschäfte laufen müssen.

    Veranstaltungsort

    Kloster Alexanderdorf, Klosterstr. 1, 15838 Am Mellensee

    Veranstalter

    Marburger-Bund-Stiftung | Reinhardtstraße 36 | 10117 Berlin
    Tel.: +49 30 746846-28  |   seminare@marburger-bund.de

    Zielgruppe

    Ärztinnen / Ärzte (begrenzte Teilnehmerzahl 12)

    Format

    3 Tages-Kurs mit Unterkunft im Kloster.
    Vortrag, Diskussion, Gruppen - und Einzelarbeit, Übungen

    Zertifizierung

    Die Veranstaltung wird bei der Landesärztekammer Brandenburg zur Zertifizierung eingereicht.
    Im letzten Jahr wurde der Kurs mit 26 Punkten der Kategorie C zertifiziert.
    Wissenschaftliche Leitung:
    Dr. med Andrea Kaling

    Kosten

    MB-Mitglied: Ärztin/Arzt 450,- €  ||  Nicht-MB-Mitglied: 600,- €

    Unsere Leistungen

    3 Übernachtungen im Gästehaus (EZ mit Nasszelle), Vollverpflegung, Seminarunterlagen

    Referent

    Torsten Klatt-Braxein, Gründer und Leiter Institut salus medici
    Dipl.-Theologe, Systemischer Supervisor (SG), Systemischer Therapeut und Berater (SG)

    www.salusmedici.de

    Programm

    PROGRAMM

    Programm

    PROGRAMM
    Montag,

    13. Mai 2019  | 18:30 - 21:00

    ANKOMMEN -  Anreise bis spätestens 16:30 Uhr
    ▪    Vorstellung Teilnehmer / Kursleiter
    ▪    Kursplanung / Organisatorisches
    ▪    Anliegen, Beweggründe, persönliche Arbeitsziele für den Kurs

     

    Dienstag,

    14. Mai 2019  |  09:00 - 19:30

    BEKANNTES ERKUNDEN UND VERSTÄRKEN
    ▪    Burnout / Ursachen
    ▪    Bestandsaufnahme Belastungsfaktoren
    ▪    Bestandsaufnahme Resilienz und Ressourcen
    ▪    Stärken und Ressourcen ausbauen

     

    Mittwoch,

    15. Mai 2019  |  09:00 - 19:30

    NEUES ENTWICKELN UND VERANKERN
    Optionen entwickeln und im persönlichen Leben verankern

    Donnerstag,

    16. Mai 2019  |  09:00 - 13:00

    VERÄNDERUNGEN IN DEN ALLTAG BRINGEN
    Vorstellung von weiteren Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfen
    zur Entwicklung eines persönlichen Handlungsplans für die Zeit nach dem Kurs
    Auswertung des Kurses / Abschied

     

    Anmeldung

    Mit diesem Formular können Sie sich für diese Veranstaltung direkt registrieren.
    * Mit Sternchen gekennzeichnete Felder müssen von Ihnen ausgefüllt werden, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können
    Adress- und Kontaktdaten
    Berufliche Angaben
    Mitgliedschaft im Marburger Bund
    Rechnungsadresse Arbeitgeber
    Falls der Arbeitgeber die Seminargebühren übernimmt, bitte hier die Rechnungsadresse Arbeitgeber eintragen.
    CAPTCHA
    CAPTCHA Bevor Sie das Formular absenden geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.