Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Dr. med. Susanne Johna

    1. Vorsitzende
    Internistin, Kiedrich/Hessen

    Internistin, Krankenhaushygienikerin und Gesundheitsökonomin, Oberärztin für Krankenhaushygiene am St. Josef-Hospital Rheingau in Rüdesheim

    04.08.1965  geboren in Duisburg
     verheiratet, zwei Kinder

    Dr. Susanne Johna auf Twitter

    1984 – 1991

    Studium der Humanmedizin, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

    1991

    Approbation und Promotion

    1999

    Fachärztin für Innere Medizin 

    2001 – 2005

    Internistische Oberärztin im Neurologischen Rehabilitationszentrum Wiesbaden

    2005 – 2015

    Abteilungsleitung Innere Medizin im Neurologischen Rehazentrum Wiesbaden

    2010

    Intensivstudium Gesundheitsökonomie an der European Business School,
    Abschluss mit der Note 1,0 (ECTS-Grade "A")

    2012

    Zusatzbezeichnung Krankenhaushygiene

    seit 2015

    Oberärztin für Krankenhaushygiene im St. Josefs-Hospital Rheingau in Rüdesheim

     

    Berufspolitik

    seit 2013

    Präsidiumsmitglied der Landesärztekammer Hessen

    seit 2013

    Landesverbandsvorsitzende des Marburger Bundes Hessen

    seit 5/2016

    Mitglied im Vorstand der Bundesärztekammer (Wiederwahl 2019)

    seit 11/2016

    Mitglied im Bundesvorstand des Marburger Bundes

    seit 11/2019

    1. Vorsitzende des Marburger Bundes - Bundesverband