Gegen die Landarztquote

132. HV 2017 / Beschluss Nr. 15

Die 132. Hauptversammlung des Marburger Bundes hat beschlossen:

Der Marburger Bund lehnt eine Aushöhlung der grundrechtlich garantierten und europa­rechtlich verbrieften Freizügigkeit für Ärzte strikt ab. Hierzu zählt insbesondere die vorgeschlagene Landarztquote. Der Marburger Bund warnt seit Jahren vor einer unzureichenden Zahl an Studienplätzen sowie schlechteren Arbeitsbedingungen.

Er fordert die politisch Verantwortlichen auf, die Ursachen des Landarztmangels  zu beheben.