Kosten für den Elektronischen Arztausweis müssen bei Bedarf vom Arbeitgeber übernommen werden

132. HV 2017 / Beschluss Nr. 21

Die 132. Hauptversammlung des Marburger Bundes hat beschlossen:

Der Marburger Bund fordert, dass die Gebühren für den elektronischen Arztausweis angestellten Ärztinnen und Ärzten vom Arbeitgeber erstattet werden. Wenn der Arztausweis im Berufsalltag benötigt wird, handelt es sich um ein notwendiges Arbeitsmittel, das kosten­frei vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden muss.