Frühzeitiges Monitoring und ausreichende Evaluation nach Einführung der neuen (Muster-)Weiterbildungsordnung sicherstellen

132. HV 2017 / Beschluss Nr. 25

Die 132. Hauptversammlung des Marburger Bundes hat beschlossen:

Der Marburger Bund fordert die Bundesärztekammer und alle beteiligten Gremien dazu auf, sich frühzeitig für eine Evaluation der Weiterbildung nach Einführung der (Muster-)Weiterbildungsordnungin den Landesärztekammern einzusetzen. Nur wenn Fehl­entwicklungen frühzeitig erkannt werden, können sie frühzeitig korrigiert werden.