Physician Assistant ist kein „Arzt light“

132. HV 2017 / Beschluss Nr. 37

Die 132. Hauptversammlung des Marburger Bundes hat beschlossen:

Die Hauptversammlung des Marburger Bundes stellt klar, dass Angehörige der Gesund­heitsfachberufe, die das Aufbaustudium zum Physician Assistant (PA) absolviert haben, Weisungsempfänger auch von in Weiterbildung befindlichen Ärztinnen und Ärzten sind und sein werden. Wie schon der Name des neuen Berufes sagt, ist ein PA ein Assistent eines jeden approbierten Arztes.

Die Hauptversammlung des Marburger Bundes wendet sich gegen Umdeutungen des entsprechenden Beschlusses des Deutschen Ärztetages 2017, die eine Substituierung von ärztlichen Tätigkeiten durch Nicht-Ärzte zum Ziel haben.