Betriebsrat

  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Bereits jetzt gilt: Nach der Wahl ist vor der Wahl

    In Deutschland sind die Betriebsratswahlen abgeschlossen, daher ist es Zeit für ein Resümee: Für den Marburger Bund liefen die Wahlen äußerst erfreulich. Nach uns bisher vorliegenden Zahlen wurden bisher mehr als 350 Ärztinnen und Ärzte als Betriebsräte in die Gremien der Kliniken gewählt – teils im Amt kraftvoll bestätigt, teils neu gewählt.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Programm nochmals ergänzt

    Nachdem die ersten neu aufgelegten Grundlagenseminare I und II für neu- oder wiedergewählte Betriebsräte im Mai und Juni stattgefunden haben, hat der Marburger Bund Bundesverband ein weiteres Seminar „Intensivkurs Betriebsverfassungsrecht“ für besagte Zielgruppe aufgelegt.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Zahlreich hinzugewonnene Mandate in diesem Wahljahr

    Seit Ende Mai sind die bundesweiten Betriebsratswahlen beendet. Unterstützt durch eine umfassende und intensive Wahlkampagne ist es zahlreichen Ärztinnen und Ärzten des Marburger Bundes gelungen, in die Mitbestimmungsgremien gewählt zu werden.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Ärzte vielerorts erfolgreich

    Aktuell laufen landauf landab Betriebsratswahlen, bei denen der Marburger Bund seine Mitglieder unterstützt. Mit Erfolg. Nachfolgend finden Sie erste vorläufige Ergebnisse aufgelistet nach MB-Landesverbänden.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Konzernbetriebsrat – was geht da ab?

    Zurzeit finden in der ganzen Bundesrepublik Betriebsratswahlen statt. Der Marburger Bund unterstützt seine Mitglieder bei den Wahlen und wirbt für eine hohe Wahlbeteiligung, sei es passiv oder aktiv. Der Einsatz für die Rechte von Kolleginnen und Kollegen ist wichtig.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    „Heiße“ Phase der Betriebsratswahl ist angebrochen – was zu tun ist ...

    Die anstehenden Betriebsratswahlen vom 1. März bis 31. Mai sind nun in die heiße Phase eingetreten (siehe Zeitleiste unten). Jetzt gilt es, zahlreiche Termine und Fristen einzuhalten.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Nachgefragt bei Gerd Kappelmann

    In den Krankenhäusern in der Diözese Hildesheim werden zwischen dem 1. März und dem 31. Mai 2018 die Mitarbeitervertretungen – MAVen neu gewählt. Wir haben mit Gerd Kappelmann vom Vinzenzkrankenhaus Hannover über sein Engagement gesprochen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    ias-Gruppe: Ärztinnen und Ärzte in den Betriebsrat!

    In diesem Jahr stehen auch bei der ias Gruppe Betriebsratswahlen an. In den vergangenen Betriebsratsperioden wurden die ärztlichen Interessen stets von einer Liste verschiedener Berufsgruppen vertreten. Sicher konnten dort auch Erfolge für die Beschäftigten erreicht werden. Wollen Sie jedoch eine spezifische Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Ärztebereich, so braucht es dafür nicht nur einen langen Atem sondern vor allem ärztliche Mitglieder im Gremium, die die arztspezifischen Interessen in die tägliche Betriebsratsarbeit einbringen und für Sie wichtige Entscheidungen beeinflussen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Triumph des Willens und der Unbeugsamkeit

    Engagement und Beharrlichkeit verbunden mit langen Ausei­nan­der­setzungen und Rechtsverfahren sind belohnt worden. Der Marburger Bund geführte Betriebsrat des Regiomed Klinikums Coburg hat den Deutschen Betriebsräte-Preis 2017 in Gold erhalten, weil er die Gleichstellung von Rotkreuzschwestern erzwungen hat. Mitte Dezember setzte sich das Gremium beim Betriebsrätetag in Bonn gegen elf Mitbewerber durch.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Wir brauchen Sie jetzt ...

    Kennen Sie das auch? Ihrer Berufsgruppe wird kein Gehör geschenkt, obwohl Ihre Abteilung unterbesetzt ist und Sie in Arbeit zu ersticken drohen. Die Verwaltungsaufgaben lassen sich kaum während der regulären Arbeitszeit bewältigen. Sie schieben einen Berg von Überstunden vor sich her mit null Aussicht auf Vergütung. Bei den nun deutschlandweit anstehenden Betriebsratswahlen vom 1. März bis 31. Mai können Sie daran ganz persönlich etwas ändern.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Arbeitgeber übernimmt Eigenanteil zur Zusatzversorgung

    Gute Nachrichten für die Beschäftigten des Vinzenzkrankenhauses Hannover: Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlt der Dienstgeber ab 01.01.2018 für 15 Monate den Eigenanteil zur Zusatzversorgung (Betriebsrente) in Höhe von 0,3 Prozent monatlich.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    „Wir waren davon überzeugt, die ,Guten‘ zu sein“

    Der Betriebsrat des Regiomed Klinikums Coburg ist für den jährlich verliehenen „Deutschen Betriebsrätepreis“ nominiert – und ist damit in der Endrunde angekommen: Über alle Branchen Deutschlands verteilt sind noch zwölf Betriebsratsgremien in der Endrunde des Wettbewerbs um diesen besonderen Preis, der Mitte Dezember beim Deutschen Betriebsrätetag in Bonn verliehen wird.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Nachgefragt bei Mehdi Hoveida

    Dr. Mehdi Hoveida ist Mitglied des Betriebsrates der Capio Elbe-Jeetzel Klinik Dannenberg. Wir haben mit dem Facharzt für Anästhesiologie und Leiter der Palliativstation über die Motivation für sein Engagement gesprochen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Breites Angebot des Marburger Bundes

    Die Vorbereitung auf die im kommenden Jahr von Anfang März bis Ende Mai bundesweit stattfindenden Betriebsratswahlen laufen auf Hochtouren und gehen jetzt in die entscheidende Phase.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Nachgefragt bei Wolfgang Koß

    Dr. Wolfgang Koß ist Leitender Oberarzt am Städtischen Klinikum Braunschweig. Wir haben mit ihm über die Motivation für sein Engagement im Betriebsrat gesprochen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Betriebsratswahlen 2018 im Blick

    Die Betriebsratswahlen im kommenden Jahr werfen weiter große Schatten voraus. Seit Mai läuft auf Bundesebene bereits die Betriebsratswahl-Kampagne des Marburger Bundes. Nun hat sich der MB-Arbeitskreis Mitarbeitervertretung unter dem Vorsitz von Bundesvorstandsmitglied Dr. Melanie Rubenbauer mit dem Thema ausgiebig befasst.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Ärzte flächendeckend in Betriebsräte bringen

    Marburger-Bund-Bundesvorstandsmitglied Dr. Melanie Rubenbauer hat bei der Betriebsräte-Konferenz in Berlin eine klare Devise ausgegeben. „Betriebsratsarbeit ist eine Möglichkeit, den ärztlichen Job in der Klinik zu stärken und gut zu repräsentieren“, sagte die Vorsitzenden des MB-Arbeitskreises Mitarbeitervertretung, die die Veranstaltung moderierte.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Mehr Ärzte in die Betriebsräte!

    „Wer einen starken ärztlichen Betriebsrat hat, fühlt sich in der Klinik deutlich besser aufgehoben, kann nicht so überfordert werden, es herrscht ein besseres Arbeitsklima.“ Bei der bundesweiten Betriebsrätekonferenz des Marburger Bundes in Berlin verdeutlichte Dr. Melanie Rubenbauer, MB-Bundesvorstandsmitglied und Vorsitzende des MB-Arbeitskreises Mitarbeitervertretung, welche immense Bedeutung der Mitbestimmung im Betrieb zukommt
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat, Tarifpolitik, Tarifrecht

    Ein abgewandeltes Brecht-Zitat und „Einspringdienste“

    „Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen den Vorhang zu und noch immer Fragen offen.“ Mit diesem leicht abgewandelten Zitat aus Bertolt Brechts „Der gute Mensch von Sezuan“ brachte Gregor Klöcker, Verbandsjurist des Marburger Bund Bundesverbandes, bei der MB-Betriebsräte-Konferenz in Berlin auf den Punkt, was das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Tarifeinheitsgesetz verursacht hat. „Am Ende des Tages bleiben bei zentralen Fragen Unklarheiten“, sagte er.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Mindestbesetzung als Maßnahme des Gesundheitsschutzes

    In Fachmitteilungen sprechen Kommentatoren davon, dass „das Arbeitsgericht Kiel mit seiner Entscheidung die Albträume vieler Krankenhausbetreiber realisiert“, indem es den Betriebsräten ein effektives Mitbestimmungsrecht bei der Personalstärke zuspricht.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Großer MB-Jahresplaner 2018

    Der Landesverband Niedersachsen stellt seinen Mitgliedern für 2018 wieder einen Wandkalender im Format A1 (rund 60 cm x 85 cm) zur Verfügung. Bereits enthalten: die wichtigsten Termine, die Schulferien für Niedersachsen und der Zeitraum für die Betriebsratswahlen.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Interessenvertretung verhindert Privatisierung

    Was erfolgreiche Arbeit als Betriebsrat bewirken kann, zeigt das Beispiel des Klinikums Esslingen. Ende des vergangenen Jahres erhielt die dortige Interessenvertretung beim Deutschen Betriebsräte-Tag in Bonn sowohl den Sonderpreis für Beschäftigungssicherung als auch den Publikumspreis.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    „Ärzte sind unverzichtbar“

    In der MBZ-Rubrik „Warum ich Betriebsrat bin respektive werden möchte?“ schildern in Vorfeld der Betriebsratswahlen im kommenden Jahr Marburger-Bund-Mitglieder ihre Beweggründe, sich in der Mitarbeitervertretung zu engagieren. Diesmal erklärt sich Dr. Walter Imrich aus dem MB-Landesverband Baden-Württemberg.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Sowohl gewerkschaftlich als auch innerbetrieblich aktiv sein

    Im Vorfeld der Betriebsratswahlen im kommenden Jahr schildert Marburger-Bund-Landesvize Tobias Steiniger aus Niedersachsen seine Beweggründe, sich seit 2010 in der Mitarbeitervertretung zu engagieren. Was motiviert zur Arbeit im Betriebsrat?
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Schutzbestimmungen – ein ­wichtiger Faktor

    In den zurückliegenden Teilen der Fachbeitragsserie zur Tätigkeit als Betriebsrat ging es um die allgemeinen Voraussetzungen für eine Betriebsratswahl sowie um die Rechte des Gremiums. Nun werden die Schutzbestimmungen thematisiert.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Für ärztliche Interessen

    Im Vorfeld der Betriebsratswahlen im kommenden Jahr schildert Alfred Höfer, Mitglied im Marburger Bund, Landesverband Berlin/Brandenburg und Betriebsrat beim Vivantes Klinikum Neukölln, warum er sich seit Jahren in der Mitarbeitervertretung engagiert.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Nachgefragt bei Johanna Grimme

    Johanna Grimme ist Ärztin in der Weiterbildung (z. Zt. In Elternzeit) am KRH Klinikum Neustadt am Rbge. Wir haben mit ihr über die Motivation für ihr Engagement im Betriebsrat gesprochen.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Die eigenen Belange mitbestimmen

    In der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt wird nicht erst 2018, sondern schon am 21. Juni 2017 ein neuer Betriebsrat gewählt. Hans-Georg Rill ist dort Facharzt für Allgemeine Chirurgie und engagiert sich – mit vierjähriger Unterbrechung – seit Anfang der 90er Jahre im Betriebsrat. Wir haben mit ihm über seine Motivation für eine erneute Kandidatur gesprochen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Vor Ort Probleme kontrollieren, monieren und beseitigen

    „Jetzt auch noch die Betriebsratswahlen“, werden Sie vielleicht sagen. „Die vom Marburger Bund sollen sich lieber auf Ihre Tarifarbeit konzentrieren. Im Betriebsrat werden wir uns sowieso nie durchsetzen.“ FALSCH GEDACHT, liebe Kolleginnen und Kollegen!
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Dienstplangestaltung – eine wichtige Stellschraube!

    In einer Teilausgabe der MBZ 18/2016 wurde über den Erfolg des Betriebsrates von ­Vivantes in Berlin zum Thema Dienstplangestaltung und die Einflussmöglichkeiten des Betriebsrates berichtet. Nun wird seitens des Arbeitgebers versucht, durch die Hintertür erneut zum Nachteil der Ärztinnen und Ärzte zu agieren.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Private Klinikkonzerne, Tarifpolitik

    Aufsichtsratswahl bei MediClin

    Auch bei der MediClin AG finden in diesem Jahr Wahlen zum Aufsichtsrat statt. Ebenso wie bei den Aufsichtsratswahlen bei der Sana Kliniken AG finden die Wahlen durch Delegierte statt, die wiederum selbst in den einzelnen Betrieben der MediClin AG durch Wahl bestimmt werden.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Private Klinikkonzerne, Sana

    Aufsichtsratswahlen – Update

    Am 4. und 5. Mai wird die Wahlversammlung in Hannover die Arbeitnehmervertreter für den Aufsichtsrat der Sana Kliniken AG wählen. Der Marburger Bund wird sich sowohl mit einer Liste der Arbeitnehmervertreter als auch einer Gewerkschaftsliste an der Wahl beteiligen.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Thema Dienstplangestaltung: Vom Recht haben und Recht bekommen!

    Jeder, der sich mit den Tücken des Rechts befassen musste, hat sicherlich vernehmen müssen, dass recht haben und recht bekommen zweierlei Paar Schuhe sein können. In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass vielen Ärzten bei erstmalig auftretenden Rechtsfragen oder rechtlichen Streitigkeiten vermittelt werden muss, dass nur derjenige recht bekommen kann, der sich auch für sein Recht einsetzt
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Private Klinikkonzerne

    Einfluss via Aufsichtsrat nehmen ...

    Vor einigen Wochen hat die Sana Kliniken AG den Marburger Bund über die Einleitung der Aufsichtsratswahlen 2016 informiert. Das ist von hohem Interesse, da der Aufsichtsrat als Kontrollgremium bei Kapitalgesellschaften und Organisationen die strategische Richtung bestimmt und ihre Einhaltung überwacht, er lenkt wirtschaftlich und finanziell. Ergo: Dem Gremium kommt enorme Bedeutung zu.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifrecht

    Wenn das Engagement sabotiert wird ...

    Bereits im zurückliegenden Jahr hat sich der Arbeitskreis Mitarbeitervertretung des Marburger Bundes mit einem Übel befasst, das neuerdings vereinzelt in deutschen Betrieben auftritt: das sogenannte Union Busting. Nachfolgend wird diese mögliche Gefahr für Mitarbeiter- wie Gewerkschaftsvertreter, die nicht zu unterschätzen ist und den Betroffenen viel abverlangt, näher beleuchtet.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    „Union Busting“ – zunehmendes Phänomen?

    Mit dem Thema „Union Busting“ hat sich der Arbeitskreis Mitarbeitervertretung im Marburger Bund in seiner letzten Sitzung vor dem Jahresende intensiv befasst. Die Begrifflichkeit steht für die systematische Bekämpfung, Unterdrückung und Sabotage von Arbeitnehmervertretungen, also Gewerkschaften und Betriebs- oder Personalräten.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik

    Großartiges Ergebnis für den Marburger Bund bei der Aufsichtsratswahl

    Bei der am 11. Juni in Hamburg durchgeführten Aufsichtsratswahl der Asklepios Kliniken GmbH waren insgesamt zehn Arbeitnehmervertreter zu wählen: sechs Vertreter der Arbeitnehmer, drei Vertreter, die von einer Gewerkschaft vorgeschlagen wurden, und ein Vertreter der Leitenden Angestellten. Insgesamt waren dazu 400 gewählte Delegierte nach Hamburg gekommen, davon waren nur ca. 40 MB-Mitglieder.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Viele Erfolge im Süden

    Bei den Betriebsratswahlen 2014 hat der Marburger Bund zahlreiche Ärztinnen und Ärzte unterstützt, um in das Mitbestimmungsgremium zu gelangen. In Bayern sind Alfred Cacek und Dr. Engelbert Neubig bei der Stadtkrankenhaus Schwabach gGmbH in den 11-köpfigen Betriebsrat eingezogen.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Neue Betriebsgruppe Marburger Bund-Charité gegründet

    Am 14.07.2014 hat sich an der Charité erstmals eine Betriebsgruppe Marburger Bund gegründet. In die Betriebsgruppenleitung wurden einvernehmlich die KollegInnen Pankaj Sharma (Vorsitzender), Leonie Sernetz, Christine Brandt und Ulrike Pohling gewählt. In regelmäßigen Treffen (an jedem 1. Dienstag des Monats um 18 Uhr wechselnd an den Campi) wird zu den Themen: "Gesunde Arbeit durch angemessene Personalausstattung, gute Führung und Arbeitsorganisation", "Vereinbarkeit von Klinik, Lehre und Forschung", "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" sowie "Tarifverhandlungen 2015" gearbeitet.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Erfolge auch in Thüringen

    Die Betriebsratswahlen 2014 sind beendet und die Marburger Bund Zeitung hat in ihrer zurückliegenden Ausgabe begonnen, die Wahlergebnisse der unterschiedlichen Krankenhäuser aus den Landesverbänden des Marburger Bundes zu präsentieren. Nachdem der MB-Landesverband Baden-Württemberg den Anfang gemacht hat, ist heute der MB-Landesverband Thüringen an der Reihe.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    MB verbucht viele Erfolge

    Die Betriebsratswahlen 2014 sind beendet. Aktuell laufen bei den Landesverbänden des Marburger Bundes sukzessive die Ergebnisse der unterschiedlichen Kliniken ein. Ohne den Anspruch auf Vollständigkeit wird die MBZ in dieser und den kommenden Ausgaben über das Abschneiden berichten – in Teilen wurden Ergebnisse bereits veröffentlicht. Den Anfang macht der MB-Landesverband Baden-Württemberg.
  • Artikel Tags: Betriebsrat, Vivantes

    Voller Erfolg der Liste Ärztinnen und Ärzte bei Vivantes!

    Unsere Liste Ärzte und Ärztinnen bei Vivantes wurde mit 514 Stimmen zweitstärkste Liste und hat jetzt ein Mandat zusätzlich zu den bereits aus der letzten Wahlperiode vorhandenen 6 Mandaten im Betriebsrat von Vivantes. In dieser Betriebsratswahl konnten wir unseren Stimmenanteil nochmals steigern, von vormals 10 Prozent bei der letzten Wahl auf jetzt 12 Prozent.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Es geht in den Endspurt: Jetzt wählen gehen

    Die bundesweit lauenden Betriebsratswahlen gehen in die Endphase. Dort, wo noch gewählt wird, sind die MB-Mitglieder nun gefordert, für ein gutes Wahlergebnis zu sorgen. In der vergangenen Ausgabe berichtete die MBZ bereits über positive Ergebnisse. Ein weiteres Beispiel gibt es aus Mecklenburg-Vorpommern zu vermelden: Im DRK-Krankenhaus Mecklenburg-Strelitz gGmbH wurde eine hohe Wahlbeteiligung von gut 60 Prozent verzeichnet.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Deutschlandweit verzeichnet der MB zahlreiche gute Ergebnisse

    Mehr als die Hälfte des Wahlzeitraums (1. März bis 31. Mai) für die Betriebsratswahlen 2014 ist um. Zeit, eine kurze, unvollständige Zwischenbilanz zu ziehen, wie die Wahlen in den 14 Landesverbänden des Marburger Bundes gelaufen sind. In Baden-Württemberg lässt sich konstatieren, dass im Vergleich zu den Wahlen vor vier Jahren diesmal mehr Listen- statt Personenwahlen in den Häusern stattfinden. Das hat zur Folge, dass trotz hoher Wahlbeteiligung bislang kaum Wahlverbesserungen zu bilanzieren sind.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Beteiligen Sie sich jetzt an der Wahl!

    Jetzt gilt es. Seit 1. März laufen bundesweit die Betriebsratswahlen an den in privater Rechtsform geführten Krankenhäusern und größeren medizinischen Einrichtungen in Deutschland. Um die Interessen der Beschäftigten durchzusetzen, hat ein Betriebsrat zahlreiche Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte: Für Ärztinnen und Ärzte wichtige mitbestimmungspflichtige Themen sind die Dienstplangestaltung, Regelungen zum Opt-out, die Erfassung von Arbeitszeiten, insbesondere Überstunden, Pausenregelungen und vom Arbeitgeber geplante Umstrukturierungen. Bei Versetzungen, Einstellungen oder Kündigungen ist die betriebliche Mitarbeitervertretung anzuhören...
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Ihr Recht auf betriebliche Mitbestimmung aktueller denn je!

    Ist das noch zeitgemäß? Trifft das noch die aktuelle Stimmung, interessiert das noch irgendjemanden? Ein „Recht auf betriebliche Mitbestimmung“? Aktueller denn je in 2014 bei den anstehenden Betriebsratswahlen, die bundesweit vom 1. März bis 31. Mai stattfinden?
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Vertrauen ist gut – Betriebsrat ist besser

    Betriebsräte erfüllen in den Krankenhäusern eine wichtige Aufgabe. Sie sind unter anderem dafür zuständig, die Interessen der Mitarbeiter gegenüber den Interessen der Geschäftsführung zu vertreten und einen Interessenausgleich herbeizuführen. Damit leisten sie einen unschätzbaren Beitrag für das Betriebsklima und die Motivation der Mitarbeiter. Dass diese verantwortungsvolle und nicht immer leichte Aufgabe mitunter schwer zu bewerkstelligen ist, zeigt das Beispiel der Medi­Clin Dünenwaldklinik Trassen­heide. Im zurückliegenden Jahr musste in der MediClin Dünenwaldklinik Trassenheide ein neuer Betriebsrat gewählt werden. Der alte Betriebsrat – der Geschäftsführung sehr nahestehend – war wegen Mangel an Betriebsratsmitgliedern aufgelöst worden.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Warum sich Ärzte aufstellen lassen sollten

    In zwei Wochen ist es so weit. Vom 1. März bis zum 31. Mai finden bundesweit Betriebsratswahlen statt – somit auch in Krankenhäusern und größeren medizinischen Einrichtungen. Die nachfolgenden FAQ beantworten, warum es wichtig ist, dass Ärztinnen und Ärzte sich bei der Betriebsratswahl aufstellen lassen, und wenn das nicht möglich ist, es wichtig ist, sich an der Wahl zu beteiligen. Sie liefern einen generellen Überblick.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik

    Jetzt wird es für eine Kandidatur höchste Zeit!

    Kennen Sie diese Probleme? Ihrer Berufsgruppe wird kein Gehör geschenkt. Ihre Abteilung ist unterbesetzt und Sie müssen immer mehr Arbeit übernehmen. Es gibt keine elek­tronische Zeiterfassung. Die Verwaltungsaufgaben lassen sich kaum in der regulären Arbeitszeit bewältigen. Sie haben einen Berg Überstunden angesammelt, der Ihnen nicht vergütet wird. Sie haben das Gefühl, sich zwischen Kind und Karriere entscheiden zu müssen. Es gibt zu wenig Teamarbeit und zu viel hierarchisches Denken. Betriebsvereinbarungen werden nicht oder nur teilweise eingehalten. Bei den Betriebsratswahlen 2014 können Sie ganz persönlich daran etwas ändern!
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik, Tarifrecht

    Betriebsratswahl 2014: Sie haben die Wahl!

    Vier Jahre vergehen schnell – und die Betriebsratswahl steht wieder ins Haus und mit ihr viele Fragen, vor allem, da die Betriebsratswahl ein streng formalistisches Verfahren und damit entsprechend fehleranfällig ist. Der Artikel gibt schwerpunktmäßig einen Überblick über die Anforderungen an eine rechtswirksame Kandidatur und die jeweiligen Verfahrensarten (Listen- oder Personenwahl).
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifrecht

    Schöpfen Sie Ihre Möglichkeiten aus – bestimmen Sie mit!

    In Teil 5 der Fachartikel-Serie zur Betriebsratskampagne 2014 des Marburger Bundes wurden detailliert die Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte des Betriebsrats dargelegt. Diese werden ergänzt durch die Initiativrechte.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifrecht

    „Ärzte motivieren, Verantwortung zu übernehmen“

    Mit einer bundesweiten Betriebsrätekonferenz hat der Marburger Bund die heiße Phase der Vorbereitung auf die Betriebsratswahlen im kommenden Frühjahr eingeläutet. Mitte Oktober kamen mehr als 70 Mitarbeitervertreter aus den Reihen des MB in Berlin zusammen, um sich unter der Überschrift „Arbeitszeit und Mitbestimmung“ mit dem Thema Arbeitszeit zu befassen. Dabei ging es sowohl um die Theorie als auch Beispiele aus der Praxis. „Wir wollen Ärzte motivieren, in der Betriebsratsarbeit Verantwortung zu übernehmen“, sagte Dr. Christoph Emminger, MB-Bundesvorstandsmitglied und als solches Vorsitzender des Arbeitskreises Mitarbeitervertretung. Angesichts zunehmender Arbeitsbelastung in den Kliniken sei dies enorm wichtig, sagte er eingangs der Veranstaltung, bei der er als Moderator fungierte.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik

    Von Arbeitszeitgestaltung und Mitbestimmungsrechten

    Bei der Betriebsrätekonferenz des Marburger Bundes Mitte Oktober in Berlin standen auch juristische Inhalte zu „Arbeitszeit und Mitbestimmung“ auf der Agenda. Die Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung des rechtlichen Rahmens am Beispiel des TV-Ärzte/VKA stellte RA Rolf Lübke, Geschäftsführer im MB-Landesverband NRW/Rheinland-Pfalz, dar.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Planen Sie Ihre Wahltermine digital mit dem Marburger Bund!

    Mit Erscheinen dieser Ausgabe der Marburger Bund Zeitung steht allen Marburger-Bund-Mitgliedern, die sich bei den anstehenden Betriebsratswahlen 2014 wiederwählen lassen beziehungsweise erstmals in das Gremium einziehen möchten, ein weiterer Service zur Verfügung. Im internen MB-Mitgliederbereich, der WebCommunity, kann auf einen digitalen Terminplaner zugegriffen werden.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Informationsveranstaltung Unfallfrei zum Betriebsrat

    Sehr geehrte Mitglieder, leider liegen uns für unsere Infoveranstaltung “Unfallfrei zum Betriebsrat” für die Standorte Nürnberg und Regensburg nur vereinzelte Anmeldungen vor. Daher haben wir uns entschlossen, diese mit der Infoveranstaltung am 21.11.2013 in München zusammenzulegen. Wir würden uns daher sehr freuen, Sie am Donnerstag, den 21.11.2013 von 17.00 bis ca. 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle des Marburger Bundes Bayern e.V. Bavariaring 42 80336 München zu begrüßen. Reisekosten für MB-Mitglieder werden natürlich vom Marburger Bund Bayern übernommen. Zur besseren Planbarkeit bitten wir um kurze Mitteilung (hohmann@mb-bayern.de), ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen, sofern die Anmeldung für München noch nicht erfolgt ist. Herzlichen Dank! Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen!
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifrecht

    Überlassen Sie es nicht anderen – bestimmen Sie mit!

    Da häufig der Erfolg der Betriebsratsarbeit davon abhängt, ob die im Betrieb zu regelnde Maßnahme in den Bereich der Mitwirkungs- oder Mitbestimmungsrechte fällt, sollte jeder Betriebsrat bei seiner Tätigkeit über die rechtlichen Auswirkungen dieser Rechte Bescheid wissen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    „Um Recht, Gesetz und Tarif umgesetzt zu bekommen“

    Im kommenden Jahr stehen die Betriebsratswahlen an, bei denen es gilt, die Zahl der Ärzte in den Betriebsräten zu erhöhen. Warum das zwingend erforderlich ist, wie man es wird und was das Gremium bewirken kann, haben Bärbel Wiedermann, Carsten Mohrhardt und Norbert Schütt, alle im Betriebsrat aktiv, im MBZ-Interview er­läutert.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Den Beschäftigten eine Stimme geben – Kampagne zur Betriebsratswahl 2014 startet

    In einem Jahr werden bundesweit in vielen Kliniken die Betriebsrats¬gremien neu gewählt. Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) schreibt Wahlen zwischen dem 1. März und dem 31. Mai im Abstand von vier Jahren verbindlich vor. Für den Marburger Bund bedeutet dies, frühzeitig mit den Planungen zu beginnen und die Vorbereitungen aufzunehmen. Mit der aktuellen Ausgabe der Marburger Bund Zeitung startet der MB eine Info-Kampagne zu den Betriebsratswahlen. Den Anfang macht eine Artikelserie zu den Betriebsratswahlen 2014, die in den kommenden Ausgaben durch Erfahrungsberichte von Mitgliedern und juristische Fachartikel ergänzt wird.
  • Artikel Tags: Betriebsrat

    Betriebsratswahl 2014

    Ja, es stimmt: Das Verhältnis von Krankenhausärzten und ihren Arbeitgebern hat sich verändert. Auf dem Chirurgenkongress vor wenigen Tagen in München berichtete der Geschäftsführer eines großen kommunalen Krankenhausunternehmens von jungen Ärztinnen und Ärzten, die sich ihren potenziellen neuen Arbeitsplatz einen ganzen Tag lang vorstellen lassen und dann dem Leitenden Arzt im Abschlussgespräch großzügig eröffnen: „Sie kommen in die engere Wahl.“ Die Generation Y steigt mit ganz anderen Rahmenbedingungen in den Beruf ein, als dies für die Generation X oder die Generation der Babyboomer galt.
  • Artikel Tags: Betriebsrat, Personalrat

    MB Bayern lädt am 15./16. Mai nach Ismaning (bei München) ein

    Sehr geehrte Betriebs- und Personalräte, liebe Mitglieder, wir dürfen Sie herzlich zur nächsten Betriebs- und Personalrätekonferenz des MB Bayern am Mittwoch und Donnerstag, 15./16. Mai 2013 nach Ismaning (bei München) einladen. Wie Sie der beigefügten Tagesordnung entnehmen können, werden wir uns intensiv mit dem Thema „Kommunikative und mediative Kompetenz im Rahmen der Betriebs- und Personalratsarbeit“ beschäftigen.
  • Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Berufspolitik, Betriebsrat

    Betriebs- und Personalrätekonferenz

    Arbeitsbelastung, Work-Life-Balance, Burnout - mit zahlreichen Themen aus dem Klinikalltag hat sich der Marburger Bund (MB) bei seiner zweiten bundesweiten Betriebs- und Personalrätekonferenz unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ beschäftigt, zu der heute rund 60 Ärztinnen und Ärzte des MB-Betriebsräte-Netzwerkes nach Berlin kamen.
  • Einfache Seite Tags: Betriebsrat

    Einstiegsartikel

    Hohe Arbeitsbelastungen, Missachtung von Höchstarbeitszeitgrenzen, unbezahlte Überstunden – für viele Beschäftigte in den Krankenhäusern gehören diese Missstände zum Arbeitsalltag. Die Folgen sind häufig gesundheitliche Probleme, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, kaum Zeit für Familie und Privatleben ... Wie groß der Druck tatsächlich an deutschen Krankenhäusern ist, wissen wir nicht nur aus unseren regelmäßigen Mitgliederbefragungen.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Bessere Krankenhäuser durch gute Betriebsratsarbeit

    Eine kurze persönliche Vorstellung: Ich bin Facharzt für Anästhesie, habe die Bereichsbezeichnungen Intensivmedizin und Rettungsmedizin und bin seit nunmehr neun Jahren Betriebsratsvorsitzender der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg. Die AK St. Georg, Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg, ist ein vor acht Jahren privatisierter Maximalversorger. Wie kam ich zur Betriebsratsarbeit?
  • MBZ Kommentar Tags: Betriebsrat

    Wert der Mitbestimmung

    Acht von zehn Arbeitnehmern haben vor vier Jahren bei den bundesweiten Betriebsratswahlen ihr Wahlrecht wahrgenommen. Ein starkes Signal für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb.
  • Einfache Seite Tags: Betriebsrat

    Fachartikel

  • MBZ Kommentar Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik

    Betriebsratswahl 2014

    Ja, es stimmt: Das Verhältnis von Krankenhausärzten und ihren Arbeitgebern hat sich verändert. Auf dem Chirurgenkongress vor wenigen Tagen in München berichtete der Geschäftsführer eines großen kommunalen Krankenhausunternehmens von jungen Ärztinnen und Ärzten, die sich ihren potenziellen neuen Arbeitsplatz einen ganzen Tag lang vorstellen lassen und dann dem Leitenden Arzt im Abschlussgespräch großzügig eröffnen: „Sie kommen in die engere Wahl.“ Die Generation Y steigt mit ganz anderen Rahmenbedingungen in den Beruf ein, als dies für die Generation X oder die Generation der Babyboomer galt.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Kirchliche Krankenhäuser, Tarifpolitik

    MAV-Wahlen in den (Erz-)Bistümern

    Während die Vorbereitungen zu den Betriebsratswahlen 2014 gerade erst anlaufen, finden teilweise bereits 2013 in zahlreichen (Erz-)Bistümern der katholischen Kirche Wahlen zu den Mitarbeitervertretungen (MAV) statt. Gewählt wird in den verschiedensten Einrichtungen, sowohl der verfassten Kirche als auch der Caritas; hier insbesondere in den Krankenhäusern.
  • Einfache Seite Tags: Berufspolitik, Betriebsrat, Tarifpolitik

    MB – Mein Betriebsrat. Bestimmt mit. Bewegt mehr.

  • MBZ Kommentar Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Gute Gründe für ein Engagement

    Kürzlich antwortete mir ein Betriebsrat auf die Frage, warum er sich dort engagiert: „Selbst ‚gute‘ Arbeitgeber führen manchmal Entscheidungen herbei, die sich schlecht für die Arbeitnehmer auswirken.“ Er wolle im Sinne der Beschäftigten dergleichen Auswirkungen verhindern.
  • Einfache Seite Tags: Betriebsrat, Hauptversammlung, Personalrat

    An Betriebs-, Personalrats- und Mitarbeitervertretungswahlen 2014 teilnehmen

  • Einfache Seite Tags: Betriebsrat

    Betriebsratswahlen 2018

    Die Betriebsratswahlen sind vorbei und es ist an der Zeit, Danke zu sagen: denen, die kandidiert haben und ebenso denen, die zur Wahl gegangen sind und den Marburger Bund und seine Kandidierenden stark gemacht haben!
  • MBZ Kommentar Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat, Tarifpolitik, Tarifrecht

    Nach dem Urteil noch wichtiger!

    „Auch wenn unsere Verfassungsbeschwerde nicht zu einer völligen Aufhebung des Gesetzes geführt hat, sehen wir uns durch die jetzt formulierten Spielregeln ermutigt, weiterhin uneingeschränkt von unserem Grundrecht zur Gestaltung der Arbeits- und Wirtschaftsbeziehungen Gebrauch zu machen“, brachte es MB-Vorsitzender Rudolf Henke nach der Urteilsverkündung des Bundesverfassungsgerichts zur Tarifeinheit auf den Punkt. Aber aus seiner Sicht heizt das Urteil auch „den Häuserkampf“ an.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Wer darf wo, wann und wie im Krankenhaus mitbestimmen?

    Kern der betrieblichen Mitbestimmung sind die Beteiligungsrechte. Denn der Erfolg der Betriebsratsarbeit hängt entscheidend von den Kenntnissen der Beteiligungsrechte ab. Aus diesem Grund werden hier die Beteiligungsrechte im Überblick dargestellt.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    Schutzbestimmungen – ein wichtiger Faktor

    Die ordnungsgemäße Ausübung der Tätigkeit als Betriebsrat hat zur Folge, dass die unterschiedlichen Interessen der Betriebspartner – trotz des Grundsatzes der vertrauensvollen Zusammenarbeit – des öfteren kontrovers diskutiert und ausgetragen werden. Als Repräsentant der Belegschaft hat sich der Betriebsrat ausschließlich für die Mitarbeiter unter Beachtung der geltenden Gesetze und Tarifverträge einzusetzen. Dieses Spannungsverhältnis wurde auch vom Gesetzgeber erkannt. In­folgedessen wurden im Be­triebs­verfassungsgesetz Schutz­be­stim­mungen etabliert, die ­neben dem Schutz des Organs ­„Betriebsrat“ auch die einzelnen Mitglieder dieser Gremien vor Benachteiligungen schützen ­sollen.
  • Einfache Seite Tags: Betriebsrat

    Betriebsrat werden ist nicht schwer – trauen Sie sich!

    Für Krankenhäuser, die in der Rechtsform einer juristischen Person des privaten Rechts betrieben werden, gilt das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), auch wenn dessen Anteile überwiegend oder ganz im Eigentum der öffentlichen Hand stehen.
  • MBZ Kommentar Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat

    MB allround

    Manchmal, ja manchmal, wenn die ganz großen Tarifrunden mit der VKA oder der TdL, manchmal sogar parallel stattfinden, ja dann gehen andere wichtige Bereiche und Themen beinah unter. Dabei herrscht auch daran keineswegs Mangel.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik

    Den Beschäftigten eine Stimme – Betriebsratswahlen 2014

    Es ist wieder so weit: In einem Jahr werden bundesweit in vielen Kliniken die Betriebsrats­gremien neu gewählt. Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) schreibt dies zwischen dem 1. März und dem 31. Mai im Abstand von vier Jahren verbindlich vor. Für den Marburger Bund bedeutet das, bereits jetzt – zwölf Monate vorher – mit den Planungen zu beginnen und die Vorbereitungen aufzunehmen. Gewerkschaften haben ihre Basis in den Betrieben – dies gilt auch und besonders für den Marburger Bund, dessen Funktion als Gewerkschaft längst unbestritten und anerkannt ist.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    „Ich kann nur jeden Arzt ermutigen, sich zu engagieren“

    Im vergangenen Jahr hat sich der Marburger Bund überaus erfolgreich an den Betriebsratswahlen 2010 beteiligt. Viele Ärztinnen und Ärzte wurden gewählt, sodass die Ärzteschaft nun viel stärker in den Mitarbeitervertretungen präsent ist. Dem Erfolg geschuldet war eine Betriebsratswahlkampagne, die im September 2009 startete. Damals bildete eine bundesweite Betriebsrätekonferenz den Auftakt. Nun fand Ende Oktober die zweite bundesweite MB-Betriebs- und Personalrätekonferenz unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ statt, zu der rund 60 Ärztinnen und Ärzte des MB-Betriebsräte-Netzwerkes nach Berlin kamen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat

    Gute BR-Arbeit kann Krankenhäuser besser machen

    Alle Schritte der Karriere eines Arbeitnehmers (Einstellung, Eingruppierung, Versetzung, Umgruppierung und ggf. die Kündigung) unterliegen der Beteiligung durch den Betriebsrat (BR). Ohne Anspruch auf Vollständigkeit möchte ich im 2. Teil folgende Tätigkeitsfelder des Betriebsrats darstellen: Personelle Einzelmaßnahmen, Soziale Mitbestimmung, „Wächteraufgaben“, Beratungen und Beschwerden.
  • MBZ Artikel Tags: Arbeitsbedingungen, Betriebsrat, Tarifpolitik

    Engagement an wichtigen Fronten!

    Sommerloch? Von einem Sommerloch kann beim Marburger Bund nicht die Rede sein. Die ganz großen Tarifbereiche TdL und VKA sind zwar derzeit nicht im Verhandlungsmodus, dennoch gibt es zahlreiche Tarifverhandlungen auf Bundes- und Landesebene bis hin zu Haustarifverhandlungen, die geführt werden, um die Arbeitsbedingungen für Ärztinnen und Ärzte bei den unterschiedlichsten Klinikträgern zu verbessern. Gerade auch im Kirchenbereich gibt es derzeit etliche Diskussions- und Gremienebenen nach dem BAG-Urteil, wo um Verbesserungen gerungen wird. Die große Trägervielfalt ist der Grund dafür, dass der MB permanent als Tarifpartner gefordert ist. Und während bei der großen Arbeitgebervielfalt niemand auf politischer Ebene auf die Idee kommt, für eine Arbeitgeber-Einheitsorganisation zu votieren, sehen nahezu alle Parteien – Ausnahme FDP und Linke – Handlungsbedarf auf Arbeitnehmerseite. Einige formulieren dies sogar in ihren Parteiprogrammen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Hauptversammlung, Kirchliche Krankenhäuser, Tarifpolitik, TdL (Tarifgemeinschaft deutscher Länder), VKA (Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeber)

    „Was wir eigentlich wollen, ist der 2. Weg“

    Dr. Andreas Botzlar hat bei der 123. Hauptversammlung des Marburger Bundes kirchlichen Krankenhausträgern das Recht abgesprochen, die Gestaltung der Arbeitsvertragsrichtlinien und der Vergütung mittels des 3. Weges zu vereinbaren. Die dort bestehenden Sonderrechte seien „fehl am Platze“, sagte der 2. MB-Bundesvorsitzende in Hannover. Zwar solle der MB nach dem Willen des Bundesarbeitsgerichts (BAG) nun irgendwie in den 3. Weg eingebunden werden. „Was wir aber eigentlich wollen, ist der 2. Weg.“
  • Einfache Seite Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik

    Den Beschäftigten eine Stimme – Betriebsratswahlen 2014

  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik

    Was zu tun ist …

    Die anstehenden Betriebsratswahlen scheinen noch in weiter Ferne. Dennoch ist es jetzt an der Zeit, erste Vorbereitungen zu treffen, wenn vom 1. März bis 31. Mai 2014 in den meisten deutschen Krankenhäusern der neue Betriebsrat gewählt wird. Denn bis dahin ist noch einiges an Arbeit zu erledigen.
  • MBZ Artikel Tags: Betriebsrat, Tarifpolitik

    Verantwortung übernehmen …

    Der MB startet seine Kampagne „MB – Mein Betriebsrat. Bestimmt mit. Bewegt mehr.“ für die bundesweiten Betriebsratswahlen im kommenden Jahr. Ziel muss es sein, den Anteil der Ärztinnen und Ärzte in den Betriebsräten weiter zu erhöhen. Daher will der MB nach 2010 abermals viele Mitglieder für die Arbeit in Betriebsräten begeistern, respektive den aktiven Betriebsräten aus den Reihen des MB die Wiederwahl ermöglichen. Es gilt: Nur wer sich an geeigneter Stelle engagiert und Verantwortung übernimmt, kann mitgestalten und mitbestimmen.
  • MBZ Kommentar Tags: Arbeitszeit, Betriebsrat, Kommunale Krankenhäuser, Tarifpolitik, VKA (Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeber)

    Mächtiges Instrument

    Eine Erkenntnis aus der Tarifrunde 2013 mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) ist mit Sicherheit die Feststellung, dass das Opt-out nicht nur dazu gereicht hat, die Arbeitszeit der Ärzte über den gesetzlichen Rahmen hinaus zu verlängern, sondern auch ein mächtiges Instrument der Ärzte selbst bei Auseinandersetzungen mit den Arbeitgebern ist.