Medizinstudium

  • Artikel Tags: Medizinstudium, Studierende

    Post-traumatisiert

    Der Großteil des Video-Teams hat es noch rechtzeitig vor die Hamburger Bühne geschafft: Er verfolgt mit Spannung den Höhepunkt der Medimeisterschaften 2017 – die Medi-Gala. Einer virtuosen Komposition aus Live-Performances der Fan-Beiträge der Unis schließt sich die Preisverleihung an. Letzte Kategorie: der Video-Preis. Für einen kurzen Augenblick ist die riesige Zuschauermenge ganz still, eine Sekunde später sind knapp 800 „Postboten“ nicht mehr zu halten. Das imposante Feuerwerk im sternenklaren Nachthimmel über dem übergangsweise stillgelegten Flughafen von Obermehler macht den Moment dann noch perfekter.
  • Artikel Tags: Medizinstudium, Studierende

    Endlich wieder lustig

    Seit über zehn Jahren gibt es die Medimeisterschaften, kurz: Medis – und auch in diesem Jahr nahmen fast alle deutschsprachigen Medizinfakultäten teil. Was einst ein Fußballturnier war, ist zu einem Festival mit 20 000 Besuchern geworden, für das sich jede Universität ein eigenes Motto, einen Song und Fan-Outfits überlegen kann. Das Fußballturnier ist immer noch der Kern des Festivals und findet den gesamten Samstag statt.
  • Artikel Tags: Medizinstudium, Studierende

    MHH verstärkt Allgemeinmedizin im Studium

    Mit Beginn des neuen Studienjahres baut die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) die Lehre in der Allgemeinmedizin weiter aus. Ab Herbst 2013 wird das Fach durchgängig vom ersten bis zum letzten Studienjahr im Modellstudiengang HannibaL unterrichtet, mit Schwerpunkt vom dritten bis fünften Studienjahr. "Bislang lag der Fokus auf dem fünften Jahr, wodurch die Studentinnen und Studenten erst spät in Kontakt mit dem Fach kamen. Mit dem neuen Lehrkonzept reagieren wir sowohl auf Forderungen aus der Politik als auch auf den Wunsch vieler Studierender, das Fach Allgemeinmedizin früher und kontinuierlicher zu behandeln", erklärt Prof. Nils Schneider, seit April neuer Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin der MHH.