Der Marburger Bund

Der Marburger Bund ist die gewerkschaftliche, gesundheits- und berufspolitische Interessenvertretung aller angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte in Deutschland.

Im Mittelpunkt der Interessenvertretung stehen unter anderem der Kampf für bessere Arbeitsbedingungen und leistungsgerechte Vergütung in Krankenhäusern, die Karriereförderung von Ärztinnen und der Einsatz für eine praxisnahe Medizinerausbildung.

Mit mehr als 118.000 Mitgliedern sind wir die einzige tariffähige Ärztegewerkschaft in Deutschland und Europas größte Ärzte-Organisation mit freiwilliger Mitgliedschaft. Unsere Mitglieder arbeiten in

  • Krankenhäusern und Universitätskliniken,
  • Arztpraxen und Medizinischen Versorgungszentren,
  • Rehabilitationskliniken,
  • dem öffentlichen Gesundheitsdienst der Landes- und Kommunalbehörden,
  • der Bundeswehr,
  • Behörden und Einrichtungen der Sozialversicherung
  • Betrieben der Pharma-Industrie und in anderen Unternehmen.

Zu unseren Mitgliedern zählen zudem die Medizinstudentinnen und -studenten.

Der Marburger Bund engagiert sich außerdem besonders für arbeitslose und arbeitssuchende Ärztinnen und Ärzte.

Der Marburger Bund kann in seinem langjährigen Bestehen bereits viele Erfolge verzeichnen. Die große Gemeinschaft gibt den Medizinern den notwendigen Rückhalt, wenn einmal konkret Unterstützung bei einer arbeitsrechtlichen Auseinandersetzung, in Fragen der Weiterbildung oder beim Abschluss Ihres Arbeitsvertrages benötigt wird. 


    Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite

   Folgen Sie uns auf Twitter