11/2018

Aktuelle Ausgabe
03. August 2018

  • E-Learning

    Neue Online-Plattform „Beruf & Karriere“

    Der Marburger Bund und die apoBank haben gemeinsam den Bereich Beruf und Karriere auf der E-Learning-Plattform StreamedUp eingerichtet. Die Nutzer erhalten dort wertvolle Tipps, Strategien und Anregungen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Die dort veröffentlichten Video-Beiträge sind kostenfrei, ebenso die Registrierung.

  • Termin vormerken!

    Gestalten Sie unmittelbar den TV-Ärzte mit!

    Seit der letzten Tarifrunde mit der VKA diskutieren die zuständigen MB-Gremien über eine Überarbeitung und Neujustierung des derzeitigen TV-Ärzte/VKA. Die Laufzeit des Tarifvertrages endet am 31. Dezember. Um den Diskussionsstand einem möglichst breiten Forum darzustellen und zu diskutieren, findet am 20. Oktober ein Tarifforum des MB-Bundesverbandes statt.

  • Neue (Muster-)Weiterbildungordnung

    Alle müssen bei der Umsetzung mitmachen!

    Alle reden von der neuen Weiterbildungskultur. Sie ist notwendig, damit die Reform der (Muster-)Weiterbildungsordnung ein Erfolg für alle wird. Aber was bedeutet dies konkret? Darüber sprach MBZ-Redakteur Dr. Lutz Retzlaff mit MB-Bundesvorstandsmitglied Dr. Henrik Herrmann.

  • Train-the-Trainer

    Wie gute Lehre möglich gemacht werden kann

    Bessere Lehre in Aus- und Weiterbildung ist machbar. Das verspricht der Postgraduierten-Studiengang Master of Medical Education (MME) Deutschland. Der MME will Multiplikatoren insbesondere an den medizinischen Fakultäten in Deutschland erreichen und setzt dabei auf ein „Train-the-Trainer-Konzept“, das sehr nahe an dem ist, was sich der Marburger Bund flächendeckend und sogar als Pflichtveranstaltung für Weiterbildungsbefugte vorstellen kann.

  • Physikum

    Warteschleife drehen nach der Vorklinik?

    Die Freude ist groß, wenn der Studienplatz Humanmedizin erobert ist. Doch manches deutet da­raufhin, dass die Kapazitäten noch nicht einmal für jene ausreichen, die einen Studienplatz ergattert haben. Zumindest ist der Fortgang eines Studiums an der Technischen Universität Dresden abhängig davon, wann man in die klinischen Semester kommt: Der Übergang von der Vorklinik in die Klinik verläuft scheinbar im Wintersemester reibungslos, im Sommersemester kann es schiefgehen.