Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Wichtige Information für unsere Mitglieder zum Corona Virus

    von unserem Landesvorsitzenden PD Dr. Peter Bobbert
    16.März 2020
    Anschreiben an die Mitglieder von PD Dr. Peter Bobbert, Landesvorsitzender des MB Berlin Brandenburg

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    wir erleben gerade, wie schnell sich eine gefühlt sichere Normalität in eine Ausnahmesituation wandeln kann. Die Bewältigung der Covid-19 Pandemie stellt eine solche dar und stellt uns vor besondere Herausforderungen. Gerade die Ärzteschaft muss hier eine herausgehobene Verantwortung übernehmen, damit unser Gesundheitssystem die sich voraussichtlich sehr bald stellenden Erwartungen erfüllen kann. Wir als Marburger Bund werden alles uns zur Verfügung stehende leisten, damit die Ärztinnen und Ärzte in den Krankenhäusern von Berlin und Brandenburg die besten Voraussetzungen vorfinden werden, um effizient und erfolgreich die Covid-19 Pandemie zu bewältigen. Hierfür stehen wir mit den zuständigen Organisationen aus Politik und Gesundheitswesen in ständigen Kontakt.

    Die Meldungen und Nachrichten unserer Kolleginnen und Kollegen aus Italien zeigen uns aktuell, wie wichtig es ist, jetzt die Zeit in Berlin und Brandenburg zu nutzen, um notwendige Vorbereitungen zu treffen, um für wahrscheinlich kommende große Belastungen in der Krankenhausversorgung ausreichend gerüstet zu sein. Hier lernen wir täglich dazu, passen uns der sich ändernden Situation an und verbessern dadurch unsere zukünftige Arbeit stetig.

    Wir als Marburger Bund stehen in dieser schwierigen Zeit an Ihrer Seite und werden Ihnen jedwede uns mögliche Unterstützung geben. Um die Funktionsfähigkeit unserer Geschäftsstelle zu gewährleisten, treffen wir Vorbereitungen, um auch in den kommenden Tagen und Wochen stets für Sie ansprechbar zu sein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden für Sie auch in Zukunft per E-Mail und telefonisch erreichbar sein, um Antworten auf Ihre möglichen Fragen zu geben und um Sie zu unterstützen. Auch werden wir zeitnah relevante Fragen mit Ihren Antworten als FAQs auf unserer Internetseite für Sie bereitstellen. Da aus organisatorischen Gründen die Geschäftsstelle in der Bleibtreustraße wohl nicht immer besetzt sein wird, bitten wir um Kontaktaufnahme nur per E-Mail und per Telefon.

    Ich wende mich heute an Sie, um Ihnen unsere Unterstützung für Ihre so wichtige aber gleichzeitig herausfordernde Arbeit zuzusagen. Solidarität wird unser Handeln bestimmen, um die auf uns zu kommenden Belastungen erfolgreich zu bestehen.

    Ich wünsche Ihnen hierfür aus ganzem Herzen alles erdenklich Gute. Bleiben Sie gesund.

    Ihr Peter Bobbert