Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Neue tarifliche Regelungen

    KMG Klinik Boizenburg / MediClin Dünenwald Klinik Usedom
    16.April 2019
    Sowohl der Vergütungstarifvertrag mit der KMG Klinik Boizenburg GmbH als auch die Entgeltbestandteile des mit dem MediClin Konzern erstmals im Jahr 2017 abgeschlossenen Haustarifvertrages für die Dünenwald Klinik in Trassenheide auf Usedom wurden fristgemäß zum 31.12.2018 gekündigt. In beiden Tarifbereichen konnte der Marburger Bund nun tragfähige Abschlüsse erreichen, für die KMG Klinik mit einer Laufzeit von 24 Monaten und für die Ärztinnen und Ärzte bei MediClin für 12 Monate.
    Tarifeinigung
    Tarifeinigung

    Im Einzelnen:

    Neben der Vergütungstabelle wurden die gesondert kündbaren Entgeltbestandteile des TV-Ärzte MediClin gekündigt, zu denen insbesondere die Zeitzuschläge gehören. Hier konnten die wesentlichen Forderungen des Marburger Bundes durchgesetzt werden. So erhöht sich der Zeitzuschlag für Sonn- und Feiertagsarbeit rückwirkend zum 01.01.2019 von 25 auf 35 Prozent, wie gefordert. Die Nachtzuschläge für die Zeit von 21.00 bis 06.00 Uhr steigen von 15 auf 20 Prozent. Hier konnte dem Wunsch des Arbeitgebers erfolgreich entgegengetreten werden, im Gegenzug die Nachtzeit um eine Stunde zu verkürzen. Die Entgelttabelle erfährt eine lineare Erhöhung vom 2,2 Prozent, ebenfalls rückwirkend zum 01.01.2019.

    Die Stundensätze für den Bereitschaftsdienst erhöhen sich jedoch lediglich um 0,80 Euro für alle Entgeltgruppen. Die Vergütung dieser Dienstform bleibt somit weiterhin hinter dem marktüblichen Niveau zurück. Der Arbeitgeber hat es an dieser Stelle leider versäumt, für Arbeit zu diesen ungünstigen Zeiten attraktiv zu werden und zur Vergütung in der übrigen Tariflandschaft aufzuschließen. Dafür entspricht die Lauflzeit des Tarifabschlusses mit 12 Monaten vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019 der Forferung des Marburger Bundes. Wegen dieser angenehm kurzen Laufzeit besteht daher die Möglichkeit, bereits zum Ende dieses Jahres die Arbeits- und Vergütungsbedingungen zeitnah positiv weiterzuentwickeln.

    Mit der KMG Klinik Boizenburg GmbH wurde zu Beginn des Jahres der Vergütungstarifvertrag neu verhandelt. Neben linearen Erhöhungen der Entgelttabelle von 2,5 Prozent rückwirkend zum 01.01.2019 und weiteren 2,15 Prozent zum 01.10.2019 konnten Verbesserungen für die Einstiegsgehälter der Oberärzte erzielt werden, die gegenüber der Tariflandschaft überproportional zurücklagen. Diese werden mit 3,1 und ebenfalls 2,15 Prozent etwas stärker berücksichtigt. Die Tarifeinigung mit KMG hat eine Laufzeit von 24 Monaten, vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2020.

    Für Fragen zu den Tarifabschlüssen stehen wir gerne unter service@marburger-bund-mv.de zur Verfügung.