Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • BETRIEBSRATSEMINAR Arbeitszeit – Urlaub - Befristung

    21.11.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
    Saarbrücken, Haus der Ärzte, Faktoreistr. 4
    jetzt anmelden
    Mit dem Seminar des Marburger Bundes zu Fragen der Mitbestimmung bezüglich Arbeitszeit, Urlaub und Befristung möchten wir einen Überblick über die materiell-rechtlichen Grundlagen und die daran anknüpfenden wesentlichen Rechte und Pflichten als Betriebsrat geben, damit Sie so bestens gerüstet für Ihre tägliche Arbeit als Arbeitnehmervertreter sind.

    Der hohe Arbeitsdruck in den Krankenhäusern, die schlechte Personalsituation und die zunehmende Belastung durch Verwaltungstätigkeiten raubt den Beschäftigten nicht nur wichtige Zeit, die sie für ihre eigentlichen Aufgaben benötigen, sondern führt häufig zu Situationen, in denen die vorgegebenen und erlaubten Arbeitszeiten nach Gesetz, Arbeits- oder Tarifvertrag außer Acht gelassen werden. Was kann der Betriebsrat tun? Welche Rechte hat er, um die einschlägigen Arbeitszeitvorschriften durchzusetzen?

    Daneben hat jeder Arbeitnehmer auch ein Recht auf Urlaub. Trotzdem ist Urlaub manchmal ein strittiges Thema. Die Frage ist: Wie viel, wie und vor allem wann?

    Viele, vor allem in Weiterbildung befindliche, Ärztinnen und Ärzte sind befristet oder in Teilzeit beschäftigt. Sie sind mit besonderen Problemen wie z.B. Lage der Arbeitszeit, Einbindung in den Betrieb, Aufstiegschancen und Fragen der Entlohnung konfrontiert. 

    Diese und weitere Fragen sollen in der Veranstaltung beleuchtet werden.

    Das konkrete Programm sowie weitere Informationen zu Veranstaltung erfolgen in Kürze.

    Zielgruppe

    Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen

    Gebühr

    € 250,-- 

    Das Seminar ist eine Schulungsmaßnahme im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG (§ 45 Abs. 5 SPersVG, § 16 MAVO). Es besteht Anspruch auf Arbeitsfreistellung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber.

    Anmeldung

    Mit diesem Formular können Sie sich für diese Veranstaltung direkt registrieren.
    * Mit Sternchen gekennzeichnete Felder müssen von Ihnen ausgefüllt werden, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können
    Adress- und Kontaktdaten
    Berufliche Angaben
    Mitgliedschaft im Marburger Bund
    Rechnungsadresse Arbeitgeber
    Bei Übernahme der Rechnung durch den Arbeitgeber bitte hier seine Adresse angeben.
    CAPTCHA
    CAPTCHA Bevor Sie das Formular absenden geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.