Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Presse

    Filtern nach:
    27. Okt. 2020
    Die nächste Sprechstunde des Marburger Bundes im Büro in der Sächsischen Landesärztekammer findet am 27. Oktober ab 14:30Uhr statt. MB-Mitglieder können einen Beratungstermin unter 0351-4755420 vereinbaren.
    23. Okt. 2020
    Gerade in der jetzigen Phase der Pandemie kommt es darauf an, mit klaren Botschaften die Bevölkerung über den notwendigen Infektionsschutz aufzuklären. Leider hat der Präsident der Bundesärztekammer jüngst den Eindruck erweckt, dass für ihn Alltagsmasken zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus nur von geringem Wert sind. Diese persönliche Auffassung des Bundesärztekammer-Präsidenten steht im Widerspruch zur aktuellen Studienlage und ist geeignet, das seit Monaten wirksame und evidenzgestützte Konzept zur Minimierung von Infektionen zu diskreditieren.
    23. Okt. 2020
    Zum Auftakt des digitalen Karriere-Tags „ZEIT für neue Ärzte“ für angehende Mediziner*innen, wird unser Vorstandsmitglied Dr. Annette Luther von Jan Schweitzer, Redakteur des Ressorts Wissen, interviewt. Von 09:00 – bis 09:30 beginnen sie gemeinsam den Karrieretag rund um den Berufseinstieg für die Region Bayern.
    23. Okt. 2020
    Pressemitteilung
    Die aktuelle Evidenz aus vielfältigen Studien spricht für einen Nutzen des Mund-Nasen-Schutzes. Die Studien weisen darauf hin, dass sowohl die Übertragung auf andere als auch die Selbstansteckung durch Alltagsmasken reduziert wird. Trotz aller noch bestehender Unsicherheit resultiert aus den Daten aus Sicht der Unterzeichner die klare Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
    22. Okt. 2020
    Düsseldorf/Mainz/Münster. Angesichts der besorgniserregenden Ausbreitung des Coronavirus auch in Nordrhein-Westfalen richtet die Ärzteschaft einen dringenden Appell an die Bevölkerung, sich an die Regeln zum Infektionsschutz zu halten. „Deutschland ist auch deswegen bisher so gut durch die Coronakrise gekommen, weil sich die überwältigende Mehrheit der Menschen in unserem Land an die Empfehlungen der zuständigen Institutionen, insbesondere des Robert Koch-Instituts, halten“, betonte der Präsident der Ärztekammer Nordrhein, Rudolf Henke. In weiteren Appellen plädierten die Präsidenten der drei Ärztekammern Westfalen-Lippe, Rheinland-Pfalz und des Saarlandes, dass das Tragen von Alltagsmasken hilft, die Corona-Infektionen einzudämmen.
    22. Okt. 2020
    Köln (mhe). Der Marburger Bund veranstaltet in der kommenden Woche drei Bezirksversammlungen, zwei werden nach jetzigem Stand als reine Video-Konferenzen durchgeführt. Zum Auftakt findet am 26. Oktober ab 19 Uhr die Video-Konferenz des MB-Bezirks Münster statt. Ihr folgt tagsdrauf am 27. Oktober um 18:30 Uhr die Video-Konferenz des MB-Bezirks Gelsenkirchen/Bottrop. Persönliche Einwahldaten können in den MB-Geschäftsstellen Dortmund und Köln angefordert werden.
    22. Okt. 2020
    Pressemitteilung
    Gerade in der jetzigen Phase der Pandemie kommt es darauf an, mit klaren Botschaften die Bevölkerung über den notwendigen Infektionsschutz aufzuklären. Leider hat der Präsident der Bundesärztekammer jüngst den Eindruck erweckt, dass für ihn Alltagsmasken zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus nur von geringem Wert sind.
    22. Okt. 2020
    Pressemitteilung
    Eine Blitzumfrage unter MB-Mitgliedern, die sich aktuell in der ärztlichen Weiterbildung befinden bzw. diese kürzlich absolviert haben, hat ergeben, dass bei vielen Weiterbildungsstätten das Thema ärztliche Weiterbildung eher stiefmütterlich behandelt wird. Während nur etwa ein Fünftel der mehr als 280 Befragten den Stellenwert am Arbeitsplatz als hoch bis sehr hoch einschätzen,  gaben mehr als 40 Prozent an, dass Weiterbildung bei ihnen als niedrig bis sehr niedrig eingestuft wird.
    21. Okt. 2020
    Köln (mhe). Angesichts der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie hierzulande verändern sich die rechtlichen Vorgaben und Regelungen innerhalb kürzester Zeit. Unser Merkblatt für Reiserückkehrer aus Risikogebieten haben wir deshalb erneut überarbeitet. Die rechtlichen Ausführungen beziehen sich auf die Rechtslage in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz und behandeln die Fälle mit einer symptomlosen Infektion mit Corona-Viren.
    21. Okt. 2020
    Liebe Studentinnen, liebe Studenten,

    wir laden euch sehr herzlich zu unserem virtuellen Start ins Wintersemester ein. Sucht euch aus unseren interessanten und buntgemischten Webinaren eure Favoriten aus und meldet euch kostenlos an. Vom 09. – 13. November 2020, zwischen 15:00 und 19:00 Uhr gibt's kompaktes Wissen aus erster Hand: In etwa 25 Minuten erfahrt ihr von Student*innen und Ärzt*innen, wie Famulatur/PJ im Ausland aussehen kann, wie der Weg zur Doktorarbeit gelingt oder wie Familie und Arbeit in der Zentralen Notaufnahmen funktionieren und vieles, vieles mehr!