Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Tarifvertrag erfolgreich verhandelt

    Pressemitteilung
    Marburger Bund und die SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald schließen Tarifvertrag
    18.Februar 2020
    Am 5. Februar 2020 haben sich der Marburger Bund und die SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald auf ein Tarifwerk für die Ärztinnen und Ärzte an den SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald mit den Standorten in Waldbronn, Dobel und Bad Herrenalb geeinigt. Der Einigung waren sehr konstruktive Verhandlungen seit Mai 2019 vorausgegangen. Das nun zwischen den Verhandlungsparteien geeinte Tarifwerk beinhaltet einen Manteltarifvertrag, einen Entgelttarifvertrag und einen Überleitungstarifvertrag. Alle Vertragswerke sollen rückwirkend zum 1. Januar 2020 gelten und haben eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2022. Dieses Tarifwerk bedeutet für die in den SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald beschäftigten Ärztinnen und Ärzte, dass nun endlich eindeutige tarifliche Regelungen für die Beschäftigung und Vergütung gelten, die sowohl die Belange der Ärztinnen und Ärzte als auch die Belange der SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald berücksichtigen. Außerdem ist dieses Tarifwerk mit seinen Regelungen zukunftsorientiert und berücksichtigt die Belange der zukünftigen Bewerberinnen und Bewerber. Derzeit werden noch die letzten Formulierungen im Tarifwerk zwischen den Vertragspartnern abgestimmt, damit das notwendige Zustimmungs- und Unterschriftsverfahren eingeleitet werden kann.