Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Ohne arztspezifischen Tarifvertrag

    Ergebnislose Verhandlungen mit BDH-Klinik Braunfels
    08.Dezember 2022
    MB Hessen: Beratung bei Stellenwechsel nach Braunfels dringend geboten

    Ärztinnen und Ärzte der BDH-Klinik Braunfels bleiben vorerst ohne einen arztspezifischen Tarifvertrag. Nach ergebnislosen Verhandlungen hat der BDH-Vorstand mitteilen lassen, keinen Haustarifvertrag mit dem Marburger Bund abschließen zu wollen. Die Arbeitsbedingungen sollen stattdessen mit dem Betriebsrat verhandelt werden.

    Der Marburger Bund wird nun zunächst in seinen Gremien das weitere Vorgehen bestimmen. Aufgrund des unklaren Zustands rät der Marburger Bund Ärztinnen und Ärzten, die sich für eine Stelle in der BDH-Klinik Braunfels interessieren, dringend sich vorab von seinen Anwältinnen und Anwälten beraten zu lassen, um Nachteile zu vermeiden.