Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Meldungen

    Filtern nach:
    29. Sep. 2020
    Am 1. Juli 2020 haben sich das Land Hessen und der Marburger Bund auf eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die Ärztinnen und Ärzte an Unikliniken geeinigt. Teil dieser Einigung war auch eine Einmalzahlung für die Monate Oktober bis Dezember 2019. 
    23. Sep. 2020
    Die Urkunden der Leitenden Notärztinnen und Notärzte sind rückwirkend auf 5 Jahre verlängert worden, um die zum Teil bereits abgelaufene Legitimation wieder dem Rettungsträger nachweisen zu können. Diesem Beschluss hat die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer in der September-Sitzung einstimmig zugestimmt, so dass die Änderung zum 1. November 2020 in Kraft treten kann.
    22. Sep. 2020
    Einstimmig haben die Delegierten auf der Sitzung des Ärzteparlaments in Friedberg Mitte September ein Ende der Blockadehaltung der kommunalen Arbeitgeber zu Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst gefordert.
    18. Sep. 2020
    Für ihre herausragenden Verdienste in der Patientenversorgung und in der Berufspolitik ist die Ärztin Dr. med. Ursula Stüwe, ehemalige Präsidentin der Landesärztekammer Hessen, am 17. September auf der Vorstandssitzung der Bundesärztekammer mit der höchsten Auszeichnung der deutschen Ärzteschaft, der Paracelsus-Medaille, geehrt worden. 
    17. Sep. 2020
    Pressemitteilung
    Positionspapier des Marburger Bundes zur Zukunft der Krankenhausversorgung aus ärztlicher Sicht
    16. Sep. 2020
    Derzeit macht der Kampf um Mitarbeiter Schlagzeilen in Kassel. Das Wehlheider Krankenhaus des DRK versucht medizinisches Personal bei den anderen Krankenhäusern in Kassel abzuwerben. Denn Ärzte und Pfleger werden derzeit überall dringend gesucht.
    10. Sep. 2020
    „Wir haben in den letzten 20 Jahren als Marburger Bund viel für die deutsche Ärzteschaft erreicht“
    05. Sep. 2020
    Pressemitteilung
    Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) hat vor 20 Jahren noch doppelt so viele ärztliche Stellen gehabt wie heute. Über Jahre haben Länder und Kommunen im ÖGD Stellen gestrichen und Personal abgebaut. Es wird Zeit, dass jetzt endlich gegengesteuert wird.
    20. Aug. 2020
    Ärztin, Karriere und Kinder - das scheint oft eine Balanceakt zu sein. Wir haben Dr. med. Silke Engelbrecht, Ltd. Oberärztin und Mutter von zwei Kindern, gefragt, wie sie Arbeit und Familie organisiert, wie ihr Wiedereinstieg nach der Elternzeit war und was sich ändern müsste, damit Vereinbarkeit besser funktioniert.
    18. Aug. 2020
    Pressemitteilung
    Der Marburger Bund begrüßt das geplante Zukunftsprogramm für die Krankenhäuser. „Wir sehen bereits seit längerem die Notwendigkeit eines staatlichen Sonderprogramms zur Modernisierung der Krankenhaus-IT in Deutschland. Die IT-Struktur in deutschen Krankenhäusern ist nicht adäquat und zukunftsfähig, der Investitionsbedarf riesig. Deshalb sollte sich das Engagement nicht in einem einmaligen Förderprogramm erschöpfen“, sagte Dr. Susanne Johna, 1. Vorsitzende des Marburger Bundes, zum ersten Entwurf eines Gesetzes für ein Zukunftsprogramm Krankenhäuser (Krankenhauszukunftsgesetz), den das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in der vergangenen Woche vorgelegt hatte.