Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Marburger Bund protestiert mit Krankenhäusern

    Pressemitteilung
    „Alarmstufe Rot: Krankenhäuser in Gefahr“
    21.September 2022
    Hannover
    Vertreter*innen des Marburger Bundes Niedersachsen nehmen an der heutigen Protestaktion „Alarmstufe Rot: Krankenhäuser in Gefahr“ an der Marktkirche in Hannover teil. Die Ärztevereinigung ist Mitglied der Niedersächsischen Allianz für die Krankenhäuser.
    Pressemitteilung
    Pressemitteilung

    Hans Martin Wollenberg, Erster Vorsitzender des Marburger Bundes Niedersachsen, betont aus diesem Anlass: „Es besteht dringender Handlungsbedarf! Zeit, die wir unseren Patient*innen widmen möchten, vergeuden wir mit administrativen Aufgaben, unnötigen Mehrfacheingaben und unausgereifter, unergonomischer Computertechnologie. Weniger Bürokratie bedeutet mehr Zeit für die Patient*innen!“

    Aufgrund ihrer in der vorherigen Woche vorgestellten Umfrage MB-Monitor geht die Ärztegewerkschaft von durchschnittlich drei Stunden aus, die die Kolleg*innen jeden Tag für Bürokratie aufwenden müssen. Diese Zeit fehlt am Patientenbett.

    Andreas Hammerschmidt, Zweiter Vorsitzender des Marburger Bundes Niedersachsen, verdeutlicht: „Wir brauchen einen neuen Rettungsschirm und einen Inflationsausgleich für die Krankenhäuser. Die finanzielle Lage der niedersächsischen Krankenhäuser ist alarmierend und führt dazu, dass immer weniger Personal immer mehr Patient*innen versorgt. Zudem wurden Ärzt*innen bisher nicht bei den Corona-Prämien berücksichtigt. Das muss sich endlich ändern! Wer ein Krankenhaus rettet, aber die Ärzt*innen abstraft, kann auch gleich das Licht ausmachen.“

    Informationen zur niedersächsischen Ärztebefragung MB-Monitor 2022 finden Sie hier.

    Fotos der Vorsitzenden stellen wir Ihnen in druckfähiger Auflösung gern bereit.