• Meldungen

    Filtern nach:
    Pressemitteilung
    Urteil rechtskräftig
    06. Dez
    ​​​​​​​Der Marburger Bund Niedersachsen hat in einem Musterverfahren gegen Asklepios die Frage nach tariflichem Zusatzurlaub für geleistete Nachtarbeitsstunden im Bereitschaftsdienst geklärt. Asklepios hatte versucht, vor dem Bundesarbeitsgericht eine Revision zu erreichen. Diese wurde jedoch durch das Gericht abgelehnt. Das Urteil ist damit rechtskräftig.
    Marburger-Bund-Klage erfolgreich
    05. Dez
    ​​​​​​​Der Arbeitgeber muss auch Ärzten im Geltungsbereich des TV DN Zusatzurlaub für Nachtarbeit im Bereitschaftsdienst gewähren. Das hat der Marburger Bund Niedersachsen in einem Musterverfahren gegen die Arbeitgeberin eines kirchlichen Hauses geklärt.
    Pressemitteilung
    Marburger-Bund-Klage erfolgreich
    05. Dez
    ​​​​​​​Der Arbeitgeber muss auch Ärzten im Geltungsbereich des TV DN Zusatzurlaub für Nachtarbeit im Bereitschaftsdienst gewähren. Das hat der Marburger Bund Niedersachsen in einem Musterverfahren gegen die Arbeitgeberin eines kirchlichen Hauses geklärt.
    Pressemitteilung
    35.000 Beschäftigte erwarten deutlichen Lohnzuwachs
    27. Nov.
    Die 35.000 Beschäftigten der Diakonie arbeiten in völlig unterschiedlichen Bereichen: im Krankenhaus, der Behindertenhilfe, im Altenheim, einer Kita oder der Jugendhilfe. Überall leisten sie (lebens-)notwendige Arbeit. Die Beschäftigten verdienen dafür hohe Anerkennung. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und die Ärztegewerkschaft Marburger Bund haben im Vorfeld der gemeinsamen Tarifrunde ihre Forderungen definiert.
    Urteil rechtskräftig
    23. Nov.
    Der Marburger Bund Niedersachsen hat in einem Musterverfahren gegen Asklepios die Frage nach tariflichem Zusatzurlaub für geleistete Nachtarbeitsstunden im Bereitschaftsdienst geklärt. Asklepios hatte versucht, vor dem Bundesarbeitsgericht eine Revision zu erreichen. Diese wurde jedoch durch das Gericht abgelehnt. Das Urteil ist damit rechtskräftig.
    Pressemitteilung
    Niedersachsen
    21. Nov.
    Der Marburger Bund Niedersachsen begrüßt die Einrichtung einer Enquetekommission zur Sicherstellung der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Niedersachsen – für eine qualitativ hochwertige und wohnortnahe medizinische Versorgung.
    Landesarbeitsgericht bestätigt
    14. Nov.
    Sind Pausenabzüge bei ungeplanten Überstunden zulässig? Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen hat als nächste Instanz das Anliegen eines Marburger-Bund-Mitgliedes hierzu geklärt (10 Sa 1244/17) und damit am 13. November die Entscheidung des Arbeitsgerichtes Hannover bestätigt (11 Ca 81/17 Ö).
    Keine Ärzte zweiter Klasse
    12. Nov.
    Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst entwickeln Konzepte gegen die Ausbreitung multiresistenter Keime, untersuchen Kinder vor dem Schuleintritt und überwachen das Trinkwasser – vorausgesetzt, es gibt genug Personal. Denn die Gesundheitsämter bluten aus.
    Ehrenreflexhammer
    12. Nov.
    Überrascht und bewegt nahm Professor Haubitz den Ehrenreflexhammer aus den Händen des 1. Vorsitzenden Rudolf Henke entgegen. Im Rahmen der 134. Hauptversammlung zeichnete der Marburger Bund-Bundesverband Prof. Dr. Bernd Haubitz für sein langjähriges Wirken und besondere Verdienste um die angestellte und beamtete Ärzteschaft aus. Die Delegierten würdigten ihn mit stehenden Ovationen.
    Vorlagen zur Arbeitszeiterfassung
    09. Nov.
    Immer wieder wenden sich Mitglieder mit Anliegen rund um Überstunden an die Juristen des Landesverbandes. Doch diese können nur helfen, wenn die Arbeitszeit in der Vergangenheit auch erfasst wurde. Da viele Arbeitgeber hierfür kein System vorhalten, stellt der Landesverband nun Vorlagen bereit, in denen Sie Ihre Überstunden dokumentieren können.