Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Martina Wenker als Präsidentin bestätigt

    Pressemitteilung
    Ärztekammer
    20.Januar 2021
    Hannover
    Die 19. Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen hat ihre Arbeit aufgenommen: Bei der konstituierenden Sitzung am 20. Januar 2021 wählten die Delegierten Martina Wenker für eine vierte Amtszeit als Kammerpräsidentin. Hans Martin Wollenberg und Franz Bernhard M. Ensink wurden als weitere Mitglieder in den Vorstand der Ärztekammer Niedersachsen gewählt. Alle drei sind langjährige Marburger-Bund-Mitglieder.
    Dr. Martina Wenker ist als Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen für eine weitere Amtszeit bestätigt.
    Dr. Martina Wenker ist als Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen für eine weitere Amtszeit bestätigt.

    Die 62-jährige Lungenfachärztin Martina Wenker wurde mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Sie erhielt 45 von 58 abgegebenen Stimmen. Wenker setzte in der Vergangenheit bundesweit berufspolitische Akzente, unter anderem für die Verbesserung der Patientensicherheit, die Stärkung der palliativmedizinischen Versorgung und im Themenbereich Klima und Gesundheit. Aktuell engagiert sie sich besonders für die Bewältigung der Covid-19-Pandemie in Niedersachsen, zuletzt speziell in Hinblick auf den Impffortschritt.

    „Die Kammerversammlung hat Martina Wenker zurecht erneut das Vertrauen ausgesprochen. Damit setzt die Ärztekammer Niedersachsen auf Kontinuität in ihrer Spitze. Im Namen des Marburger Bundes gratuliere ich Martina Wenker herzlich zur Wahl und wünsche ihr und dem gesamten Kammervorstand viel Erfolg für die kommenden fünf Jahre“, erklärte Andreas Hammerschmidt, Zweiter Vorsitzender des Marburger Bundes Niedersachsen. Hammerschmidt ist ebenfalls Mitglied der Kammerversammlung.

    Als Vizepräsidentin der Ärztekammer Niedersachsen – ÄKN wurde erneut Marion Charlotte Renneberg, niedergelassene Allgemeinmedizinerin in Ilsede, gewählt. Die Delegierten entschieden auch über die weitere Besetzung des ÄKN-Vorstandes. Ihm gehören als Wiedergewählte Wolfgang Lensing (niedergelassener Facharzt für Dermatologie in Hannover), Jens Wagenknecht (niedergelassener Allgemeinmediziner in Varel und Jade), Franz Bernhard M. Ensink (Facharzt für Anästhesiologie an der Universitätsmedizin Göttingen) und Thomas Buck (niedergelassener Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Sitz in Hannover) an.

    Neu im Vorstand ist Hans Martin Wollenberg, Oberarzt für Psychiatrie an der Burghof-Klinik Rinteln. „Ich freue mich, dass ich in einem Vorstand der Ärztekammer mitwirken darf, der für ein Miteinander der Ärzte Niedersachsens mit dem Ziel einer bestmöglichen Gesundheitsversorgung der Bürger dieses Landes steht“, machte Wollenberg deutlich. Er ist Erster Vorsitzender des Marburger Bundes Niedersachsen.

    Der Marburger Bund konnte bei der Wahl zur Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen deutlich zulegen und ist mit 19 Delegierten vertreten. Zwischenzeitlich schlossen sich ihm zwei weitere Delegierte an.