• Fit für den ersten Dienst - Modul 2

    29.10.2024, 19:30 - 21:00 Uhr
    Live-Online
    keinen Status anzeigen
    (Innere Medizin/Allgemeinmedizin/Notaufnahme)

    Fortsetzung des ersten Teils, mit Schwerpunkt Handlungsanweisungen für die nächtliche Tätigkeit, anhand von weiteren interaktiven Patientenfällen.
    (Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen, Schmerzkontrolle, Vigilanz, Glukoseentgleisungen)

    Modul 1 / 28.10.24 - Anmeldung Ein fallbezogenes Seminar, mit konkreten Abläufen, wie der erste Dienst gelingen kann. (Innere Medizin/Allgemeinmedizin/Notaufnahme)

    Modul 3 / 30.10.24 - Anmeldung  Neurologische Fälle

     

    Zeiten

    19:30 - 21:00 Uhr

    Ziel

    Grundlegende Überlegungen in der medizinischen Entscheidungsfindung unter Druck (clinical reasoning)
    Welche Voraussetzungen sollten vor dem ersten Dienst geklärt sein?

    Die Fragen:
    Was kann ich selbst tun? Wofür brauche ich Hilfe? Wo bekomme ich diese schnellstmöglichst her?
    Themen:
    Frequenz, Herznotfälle, Blutdruckproblematiken, Luftnot

     

    Zielgruppe

    Ärztlicher Dienst aller Fachrichtungen

    Aufgepasst - liebe PJ´ler: Ihr interessiert euch bereits für euren ersten Dienst & wollt noch ein paar praktische Tipps für euer M3 mitnehmen? Meldet euch gerne an.
    Es ist nie zu früh sich mit dem ersten Dienst zu beschäftigen - er kommt schneller als man denkt.


     

    Referent

    Dr. med. Nils Nellessen | Arzt (Schwerpunkt Neurologie)
    Promotion in der Neurologie & Post-Doc | Dozent im Fach Neurologie | Ausgebildeter Lerncoach

    Dr. med. Fabian Dupont | Arzt (Schwerpunkt Allgemeinmedizin) Promotion in der Neurologie.
    Lehr- & Forschungsprojektleitung Allgemeinmedizin
    Universität des Saarlandes, Studium der Medizindidaktik & Curriculum Management (MHPE)

    Interaktion

    Über die App Slido können Sie die Inhalte des Kurses mitbestimmen. Dafür empfehlen wir ein Smartphone. Vorerfahrung, eine Installation oder Registrierung sind nicht notwendig.

    Teilnahmegebühr

    Programm

    Modul 2
    19:30 - 21:00

    Grundlegende Überlegungen in der medizinischen Entscheidungsfindung unter Druck (clinical reasoning)
    Welche Voraussetzungen sollten vor dem ersten Dienst geklärt sein?

    Die Fragen:
    Was kann ich selbst tun? Wofür brauche ich Hilfe? Wo bekomme ich diese schnellstmöglichst her?
    Themen:
    Frequenz, Herznotfälle, Blutdruckproblematiken, Luftnot

    Ablauf Modul 1
    19:30 - 21:00
    • Begrüßung und Einleitung
    • Durchführung medizinischer Ersteinschätzung
    • Grundlagen häufiger klinischer Notfälle (Kritische Situationen erkennen, Basismaßnahmen einleiten, wann und wie Kolleginnen und Kollegen hinzuziehen)
    • Praktische Fallbeispiele mit interaktiven Fragen