Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Führungskraft entwickeln - Systemisch denken als Ärztin in Führungsverantwortung

    03.09.2020 - 05.09.2020
    Köln
    keinen Status anzeigen
    Die Teilnehmerinnen professionalisieren ihr Selbstverständnis als Ärztin, Führungskraft und Managerin sowohl auf der Bewusstseinsebene- als auch auf der Handlungs- bzw. Verhaltensebene. Sie trainieren situationsspezifische Führungs- und Managementkompetenzen und erhalten konkrete Unterstützung, um Führungsentscheidungen zu treffen, Handlungsstrategien zu entwickeln und Gestaltungsmacht wahrzunehmen.

    Zieleklarheit, Bewusstheit über die personalen und sozialen Kompetenzen, Potenziale und Entwicklungsfelder sowie fundierte Auseinandersetzung mit systemischen Fragen von Organisationen bilden das Fundament um als Führungskraft starke Entscheidungen für die verantwortenden Bereiche treffen zu können.

    Ziele:

    • Die Teilnehmerinnen professionalisieren ihr Selbstverständnis als Ärztin, Führungskraft und Managerin sowohl auf der Bewusstseinsebene- als auch auf der Handlungs- bzw. Verhaltensebene
    • Sie trainieren situationsspezifische Führungs- und Managementkompetenzen
    • Sie erhalten konkrete Unterstützung, um Führungsentscheidungen zu treffen, Handlungsstrategien zu entwickeln und Gestaltungsmacht wahrzunehmen

     

    Veranstaltungsort

    Hotel Mercure, Belfortstraße 9, 50668 Köln

    Veranstalter

    Marburger-Bund-Stiftung | Reinhardtstraße 36 | 10117 Berlin |
    Tel.: +49 30 746846-28  |  seminare@marburger-bund.de

    Teilnahmegebühr

    Zielgruppe

    Ärztinnen in leitenden Positionen
    Die Teilnehmerinnen genießen absolute Vertraulichkeit

    Eine kleine Grupppe von 10 Teilnehmerinnen.

    Arbeitsformen

    • Impulsvorträge mit Vertiefrungsphasen
    • Sensibilisierungsübungen
    • Arbeit an exemplarischen Fallbeispielen
    • Kollegiale Beratung und Feedbackschleifen

    Unsere Leistungen

    Seminarteilnahme
    Seminarunterlagen | Pausenverpflegung | Tagungsgetränke | gemeinsames Abendessen am ersten Abend

    Zertifizierung

    Die Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Nordrhein zur Zertifizierung eingereicht.

    Referentin

    Regina Brehm, Organisationsberaterin, Fach- und Führungskräftecoach im Gesundheitswesen

    Hotelzimmer

    Im Veranstaltungshotel Mercure ist ein Zimmerkontingent reserviert.

    Programm

    Download

    Programm

    PROGRAMM
    03.09.2020

    12:00 - 18:00 Uhr  Seminar, anschließend gemeinsames Abendessen

    04.09.2020

    09:00 - 17:00 Uhr  Seminar

    05.09.2020

    09:00 - 16:00 Uhr  Seminar