Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Gesundheit als Führungsaufgabe

    27.08.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
    Berlin
    keinen Status anzeigen
    Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter sind der Weg zu zufriedenen Patienten und eine wesentliche Grundlage für den Erfolg eines Unternehmens. Kann ich als Führungskraft Einfluss nehmen? Wenn ja, welche Optionen stehen mir zur Verfügung?
    Ein erster kleiner Schritt vermittelt einen Überblick über die wesentlichen Aspekte des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Wir klären: Welchen Platz und welche Verantwortung übernimmt die Führungskraft innerhalb der betrieblichen Bemühungen zum Thema Gesundheit? Und welche nicht? In einem zweiten Schritt setzen Sie sich dann mit den persönlichen Aufgaben als Führungskraft zum Thema Gesundheit auseinander. Auf diesem Hintergrund erarbeiten Sie für sich konkrete Führungstools.

    Veranstaltungsort

    Marburger Bund, Reinhardtstraße 36, 10117 Berlin

    Teilnahmegebühr

    Veranstalter

    Marburger-Bund-Stiftung | Reinhardtstraße 36 | 10117 Berlin | Tel. 030-746846-28 | seminare@marburger-bund.de

    Zielgruppe

    Leitenden Ärztinnen und Ärzte

    Themen

    Themen sind dabei u.a.: Belastungsfaktoren im ärztlichen Tätigkeitsfeld

    • Sich selbst, den eigenen Arbeitsbereich und die Mitarbeiter führen,
    • Erkennen von Belastungsfaktoren und Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz,
    • Gestaltung einer gesundheitsfördernden Leitungs-, Team- und Betriebskultur,
    • Motivation und Gesundheit,
    • Gesundheitsförderung im Mitarbeitergespräch,
    • Umgang mit auffälligen Mitarbeitern (z.B. Absentismus, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, Präsentismus)
    • Mögliche Unterstützungsoptionen für Mitarbeiter und die Führungskraft.

    Format

    Seminar: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

    Zertifizierung

    Die Veranstaltung wird bei der Landesärztekammer Berlin zur Zertifizierung eingereicht.

    Unsere Leistungen

    Seminarteilnahme, Seminarunterlagen, Verpflegung

    Referent

    Torsten Klatt-Braxein, Gründer und Leiter Institut salus medici
    Dipl.-Theologe, Systemischer Supervisor (SG), Systemischer Therapeut und Berater (SG)
    www.salusmedici.de

     

    Programm

    Download

    Programm

    Donnserstag, 27.08.2020 | 10:00 - 17:00 Uhr
    10:00

    Begrüßung,  Anliegen der TeilnehmerInnen

    10:15
    • Belastungen im ärztlichen Tätigkeitsfeld heute
    • Was sagen Hippokratischer Eid und das revidierte Genfer Gelöbnis dazu?
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement – Aspekte, Chancen und Grenzen
    • Platz und Verantwortung der Führungskraft im betrieblichen Gesundheitsmanagement - und darüber hinaus
    11:30
    • Was bedeutet gesundheitsfördernd Führen? Persönliche Standortbestimmung.
    • Gesundheitsschädliche, gesundheitsfördernde Bedingungen (bei mir selbst, Arbeitsplatz, Mitarbeiter persönlich) in den Blick bekommen
    • Verantwortung Teamgesundheit + Handwerkszeuge (1. Teil)

     

    12:30

    Gemeinsames Mittagessen

    13:15

    Verantwortung Teamgesundheit + Handwerkszeuge (2. Teil)
    Verantwortung Gesamtorganisation + Handwerkszeuge

     

    14:45

    Kaffeepause

    15:00
    • Verantwortung MitarbeiterIn + Handwerkszeuge
    • Unterstützungsoptionen für Mitarbeiter und Führungskraft
    • Literatur
    16:45

    Fragen und Auswertung des Seminars

    17:00

    Ende