Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Interdisziplinärer Grundkurs Farbkodierte Duplexsonographie

    14. - 17. September 2020
    Chiclana/Spanien
    keinen Status anzeigen
    Dieser Kompaktkurs richtet sich an alle, die über eingehende Erfahrungen in der Schwarz-Weiß-Sonographie verfügen und sich darauf aufbauend fundiert in die Methode der FKDS einarbeiten möchten.

    Das Kurskonzept bietet Ärztinnen/Ärzten in der Weiterbildung als auch Fachärzten einen idealen Einstieg in die "Welt der bunten Bilder". Der Kurs erfüllt die Kriterien eines interdisziplinären Doppler-/Duplex-Grundkurses nach § 135 (2) des SGB V (= alter § 6 der KBV-Richtlinien) und dauert insgesamt 24 Zeitstunden an vier Tagen.

    Veranstaltungsort

    Wiss.-Zentrum TECNOTUR, Loma de Sancti Petri, ES-11140 Chiclana
    Hoteltipp RIU Novo Sancti Petri (direkt gegenüber am Strand)

    Alternative App. / Villen mit Pool werden nach Anmeldung empfohlen

    Veranstalter

    Medidak Publishing GmbH | Glashüttenstr. 4 | CH-6060 Sarnen

    Kursleiter

    PD Dr. med. Matthias Hofer, MPH, MME (Univ. Bern)
    Arzt für Diagnostische Radiologie, MME (Master of Medical Education)


    Hinweis: Die Veranstaltung wird durch die Firma Samsung Electronics durch die Bereitstellung von Sonographie-Leihgeräten gesponsert.

     

    Zeiten

    Täglich 6,5 Stunden Kurs (ca. 10:00-13:15 & 16:30 – 19:45 Uhr).
    Am ersten Tag ab 16:00.
    In der Siestapause freie Zeit / Möglichkeit für zusätzliche, freie Schallübungen

    Format

    Die Teilnehmer schallen sich gegenseitig in Kleingruppen von max. 5 Teilnehmern pro Gerät und Ausbilder. Schneller Wechsel zw. kurzen Theorie-Refreshervorträgen, Live-Demonstrationen (engl.) und längeren prakt. Schallübungen, anschließend vertieft durch die Diskussion patholog. Fallbeispiele und eigenen Zeichenübungen für einen höheren Merkeffekt.
    Getrennt engl. / span. und deutschsprachige Gruppen
    in den praktischen Schallübungen. Insgesamt 10-15 Teilnehmer in 2-3 Gruppen.

    Inhalt

    Die systematische Darstellung aller größeren abdominellen (AO, VCI, Tr. coel, AMS, VP, Le-Vv.) und peripheren Arterien und Venen (femoral, popliteal, US, brachial, radial) sowie der hirnversorgenden Halsgefäße (ACC, ACI, ACE, VA, VJI) und der Nierengefäße (NAST-Quantifizierung, intrarenale RI-Bestimmung).
    Von allen o.g. Gefäßen werden die Flussprofile abgeleitet und nach der 11-Schritt-Methode das B-Bild, das Farbbild und das Dopplerspektrum optimiert. Zusätzlich werden an patholog. Fallbeispielen die DD-Kriterien für tri-/biphas. Flussprofile, Thrombosen, Stenosegradquantifizierung sowie präokklusive Anstoßprofile erarbeitet und gezeichnet. Der Kurs schließt mit einer praktischen Prüfung im standardisierten OSCE-Format ab.

    Teilnahmegebühr

    MB-Mitglieder              650,- €  

    Nicht-MB-Mitglieder    700,- €  

    • Neuauflage des Lehrbuchs "FKDS-Trainer" zur Kursvorbereitung inklusive:
      (Didamed Verlag, 5. Auflage 2019, inkl. 55 kurzen Video-Clips)
    • Das Buch wird mit Vorbereitungstipps nach Zahlungseingang der Kursgebühr vom Verlag nach Zahlungseingang zugesandt (in Kursgebühr enthalten).

    Unsere Leistungen

    Bereitstellung der Arbeitsplätze, Referenten & Dozenten, Pausengetränke.
    Die Unterkünfte und Verpflegung organisieren die Kursteilnehmer selbst.

    Hintergrundliteratur

    Hofer M, Kamper L, Miese F, Kröpil P, Naujoks C, Heussen N. Quality Indicators for the Conception and Didactics of Ultrasound Courses in Continuing Medical Education Ultraschall in Med. 2012; 33: 68-7

    Teilnahmegebühr

    Programm

    Download