Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Marburger Bund und VKA verhandeln wieder

    In Stuttgart mehr als 2.000 Ärztinnen und Ärzte bei Warnstreik-Kundgebung am 30. April
    02.Mai 2019
    Die unterbrochenen Tarifverhandlungen zwischen dem Marburger Bund und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) werden heute in Berlin fortgesetzt. In den vergangenen drei Wochen hatte es bundesweit Warnstreiks des Marburger Bundes gegeben, an denen sich mehr als 10.000 Ärztinnen und Ärzte aus kommunalen Krankenhäusern und dem Öffentlichen Gesundheitsdienst der Kommunen beteiligten.
    Warnstreik-Demo in Stuttgart am 30. April 2019
    Warnstreik-Demo in Stuttgart am 30. April 2019

    Allein in Stuttgart versammelten sich am vergangenen Dienstag (30. April) mehr als 2.000 Ärzte zu einer Kundgebung im Zentrum der Stadt. In Kiel kamen am Montag (29. April) rund 400 Ärzte zu einer Warnstreik-Kundgebung zusammen. Auch in Oldenburg, Koblenz, Recklinghausen  und Erlangen fanden zu Beginn dieser Woche Warnstreik-Aktionen mit jeweils bis zu Hundert Ärztinnen und Ärzten statt.

    Forderungen des Marburger Bundes