Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Ergebnisse der Studierendenbefragung

    Stress im Studium
    29.Oktober 2019
    Dresden/Leipzig
    Hallo! Wie geht’s dir eigentlich? Was häufig nur eine typische Floskel ist, hat uns wirklich interessiert! Ob durch Klausuren, einen eng gestrickten Stundenplan oder ganz andere Aktivitäten - das Medizinstudium kann ziemlich anstrengend sein. Viele Medizinstudierende leiden deshalb an Stress oder Selbstzweifeln, doch nur wenige sprechen darüber.

    Der MB Sachsen wollte mit einer anonymen Befragung herausfinden, wann und wie Medizinstudierende Stress empfinden und mithilfe welcher Strategien sie damit umgehen. Zu den Ergebnissen der Umfrage für Studierende der TU Dresden und der Universität Leipzig und zu einer Übersicht mit Unterstützungsangeboten kommst Du hier.