Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Mit Wissensvorsprung ins Berufsleben

    Berufseinstieg
    05.November 2019
    Dresden/Leipzig
    Opt-out-Erklärung? Ärztebefristungsgesetz? Gefährdungsbeurteilung? Tarifvertragsbindung? Entgeltgruppe? Studierende haben einige dieser Begriffe vielleicht schon einmal gehört, aber was es konkret damit auf sich hat, können viele nicht genau sagen.

    Angehende Medizinierinnen und Mediziner der Universitäten Leipzig und Dresden nutzten die Gelegenheit, sich über das Thema Berufseinstieg genauer zu informieren. In Leipzig hatte der MB Sachsen gemeinsam mit dem StuRaMed am 29. Oktober zum Berufseinstiegsseminar eingeladen. Am 4. November fand ein weiteres Berufseinstiegsseminar an der TU Dresden statt.

    Der geschäftsführende Jurist des MB Sachsen, Steffen Forner, erläuterte in seinem Vortrag zunächst allgemeine Grundlagen des Arbeits- und Berufsrechts. Dabei wurden z. B. komplexe Themen wie das Arbeitszeitgesetz, das Ärztebefristungsgesetz, das Teilzeit- und Befristungsgesetz oder das Wissenschaftszeitvertragsgesetz verständlich erklärt.

    Anschließend gab Martin Kandzia Hinweise zur Facharztweiterbildung, stellte Fördermöglichkeiten in Sachsen vor und erläuterte einige Änderungen der neuen Weiterbildungsordnung.

    Im zweiten Teil seines Vortrags ging Steffen Forner auf die Tarifvertragslandschaft in Sachsen und Probleme bei Approbation, Bewerbung und Arbeitsvertragsgestaltung ein. Seine Empfehlung: Wer Fallstricke vermeiden will, sollte seinen Arbeitsvertrag auf jeden Fall vor Unterzeichnung juristisch prüfen lassen. Für seine Mitglieder bietet der MB Sachsen zu allen Themen rund um den Berufseinstieg und zur ärztlichen Tätigkeit eine kostenlose individuelle Rechtsberatung an.

    Berufseinstieg in Dresden

    Der MB Sachsen veranstaltet jeweils im Mai/Juni und im Oktober/November Berufseinstiegsseminare an den Universitäten. Über die genauen Termine können Sie sich regelmäßig auf unserer Webseite informieren.