09/2018

Aktuelle Ausgabe
22. Juni 2018

  • Praktisches Jahr

    Zu oft nur „Hakenhalter“ und „Blutabnehmer“

    Der Marburger Bund hat im März/April 2018 Medizinstudierende und Ärzte mit aktuellen Erfahrungen aus dem Praktischen Jahr (PJ) zu einer Online-Umfrage aufgerufen. Dem sind rund 1.300 Mitglieder gefolgt. Es folgen einige Resultate

  • Studienzulassung

    MB: So könnte das Auswahlverfahren der Zukunft aussehen

    „Aus unserer Sicht ist es ganz entscheidend, dass sowohl in einem zentralen Vergabeverfahren als auch in einem Auswahlverfahren der Hochschulen andere Eignungsmerkmale als die Abiturnote hinreichend berücksichtigt werden.“ So hat es der Marburger Bund vor der aktuellen Sitzung in einem Brief an die Kultusministerkonferenz formuliert.

  • Studienzulassung

    Schranken schließen sich für jene, die auf die Wartezeitquote setzen

    Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat Eckpunkte eines zwischen den Ländern zu schließenden Staatsvertrags zur Vergabe von Studienplätzen im Fach Humanmedizin verabschiedet. Diese sollen den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts entsprechen, das vergangenes Jahr einige Teile der bisherigen Zulassungsregelungen für unzulässig erklärt hatte.

  • MB-Karrieremesse

    Mit Mnemotechnik minutenschnell Metropolen memoriert

    Das komplette Auditorium steht. Im Chor wiederholen Medizinstudierende und junge Ärztinnen und Ärzte bei der Eröffnungsveranstaltung der Karrieremesse DocSteps des Marburger Bundes Anfang Juni in Berlin die Vorgaben von Dr. phil. Boris Nikolai Konrad, Neurowissenschaftler und Gedächtnisexperte. Von den Füßen bis zu den Augen zählt er zehn Körperteile auf und verknüpft sie anschließend mit Bildern.

  • MDK/MDS

    An Attraktivität deutlich eingebüßt

    Anfang Juni haben sich bei einem gut besuchten Netzwerk-Treffen in Fulda die Ärztinnen und Ärzte aus fast allen Medizinischen Diensten in Deutschland im offenen Diskurs zu den aktuellen tarifpolitischen Themen ausgetauscht. Im Zentrum der Diskussion stand einerseits eine Nachbetrachtung der zurückliegenden Tarifrunde mit der Tarifgemeinschaft MDK/MDS, die ihren Abschluss mit der Tarifeinigung vom 21. März fand.

  • Ergebnisse

    Zahlreich hinzugewonnene Mandate in diesem Wahljahr

    Seit Ende Mai sind die bundesweiten Betriebsratswahlen beendet. Unterstützt durch eine umfassende und intensive Wahlkampagne ist es zahlreichen Ärztinnen und Ärzten des Marburger Bundes gelungen, in die Mitbestimmungsgremien gewählt zu werden.

  • Berufspolitik

    MB feiert Erfolge bei Kammerwahlen

    Der Marburger Bund hat überaus erfolgreich bei den Kammerwahlen in Hessen und Schleswig-Holstein abgeschnitten. In Hessen holte der MB-Landesverband 24 von 80 Sitzen, in Schleswig-Holstein stellen die angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte künftig 35 von insgesamt 70 Sitzen in der Kammerversammlung.

  • Krankenhaus Rating Report 2018

    Personalknappheit gefährdet bald Versorgung

    Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser war im Jahr 2016 besser als im Vorjahr. Nur sieben Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr, 84 Prozent im „grünen Bereich“.