Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Ausgezeichnetes Wahlergebnis für Dr. med. Günther Matheis

    Vertreterversammlung bestätigt Amtsinhaber als Kammerpräsident / Neun MB-Delegierte im Vorstand
    24.November 2021
    Mainz (mhe). Der seit 2016 amtierende Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, Dr. med. Günther Matheis, wurden im historischen Saal des Kurfürstlichen Schlosses in der konstituierenden Vertreterversammlung mit 65 der 73 abgegebenen Stimmen im Amt bestätigt. Der 63-jährige Spitzenkandidat des Marburger Bundes aus Trier nahm das Präsidentenamt an. Als Vizepräsidenten wurden Dr. med. Fink und Dr. med. Bernhard Lenhard gewählt. Auch die Wahl der Beisitzer verlief für den Marburger Bund höchst erfolgreich.

    Unter den zwölf Beisitzern im Vorstand wurden aus den Reihen des Marburger Bundes folgende Delegierte in den Kammervorstand gewählt: Dr. Karlheinz Kurfeß (Internist in Simmern), Dr. Norbert Kaul (Internist in Koblenz), Edeltraud Lukas (Anästhesistin aus Koblenz), Dr. Claus Beermann (Chirurg in Ludwigshafen), Dr. Hans-Otto Koderisch (Internist und Allgemeinmediziner in Germersheim), Dr. Ulrich Strecker (Anästhesist in Mainz), Dr. Sonja Dörr (Anästhesistin in Mainz) und Dr. Charis Eibl (Gefäßchirurgin in Ludwigshafen).

    Dem Vorstand der Landesärztekammer RLP gehören ferner die Beisitzer San.-Rat Dr. Hans-Dieter Grüninger (Allgemeinmediziner aus Boppard), Dr. Christel Werner (Psychiaterin in Mutterstadt), Werner Leibig (Allgemeinmediziner in Dannstadt-Schauernheim) und Dr. Walter Gradel (Internist in Trier) an.