Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Frau, Mutter und Ärztin – wie lässt sich das besser vereinbaren?

    Video-Veranstaltung am 8. Juni um 18 Uhr / Zugangsdaten per E-Mail anfordern
    07.Mai 2021
    Köln (mhe). Wir wissen aus unseren Umfragen, dass gut 70 Prozent Klinikärzte angeben, dass ihr Arbeitgeber nicht genügend für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie tut. Zwei Drittel beklagen, dass sie zu wenig Zeit für ihr Privatleben haben. Was Kliniken brauchen, sind Lösungen, die beides ermöglichen: Familie und Karriere. Zwar fordern Frauen und Männer viel stärker Zeit für ihre Kinder ein als früher, aber für Frauen ist unverändert die Vereinbarkeit von Arbeit und Beruf wesentlich schwerer. Wir wollen Ärztinnen mit einer Video-Veranstaltung am Dienstag, den 8. Juni 2021, von 18 bis 21 Uhr hilfreiche Informationen geben.

    Auf der Tagesordnung stehen die Themen Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Weiterbildung und Schwangerschaft, Teilzeitbeschäftigung und das Entgelttransparenzgesetz. Die Referenten sind Ass. jur. Janina Casper, MB-Bereichsleiterin Rheinland-Pfalz und Verbandsjuristin Ass. jur. Alexander Kupfer, Bereichsleiter/Verbandsjurist Das Video-Seminar ist auf 20 Teilnehmerinnen begrenzt.

    Anmeldung: Senden Sie uns einfach eine E-Mail an (info@marburger-bund.net).