Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Noch nicht gewählt? Stärken Sie Ihre Ärztekammer Westfalen-Lippe - Nutzen Sie jetzt Ihr Wahlrecht!

    Wählen Sie die Liste "Marburger Bund - Krankenhaus und mehr"
    26.September 2019
    Münster (mhe). Seit dem 7. September läuft in Westfalen-Lippe die Kammerwahl. Sie haben noch nicht gewählt? Nutzen Sie bitte jetzt Ihr Wahlrecht! Stärken Sie jetzt mit Ihrer Stimme Ihre Ärztekammer Westfalen-Lippe. Wir möchten nachdrücklich darauf hinweisen, dass wir - die Klinikärztinnen und Klinikärzte in der Ärztekammer Westfalen-Lippe - eine starke Vertretung in der Ärztekammer brauchen. Unsere Sachkunde ist etwa bei der Reform der Krankenhausplanung oder Weiterbildung unverzichtbar. Um erfolgreich zu sein, brauchen wir aber JETZT Ihre Stimme! Wählen Sie die Liste „Marburger Bund – Krankenhaus und mehr“. Wahlunterlagen verlegt? Beantragen Sie einen Zweitstimmzettel (Tel.: 0251/929-2501). Ihr Wahlbrief muss die Ärztekammer bis zum 9. Oktober um 18 Uhr erreicht haben.

    Wir sind erfahrungsgemäß als angestellte und beamtete Ärztinnen und Ärzte bei vielen Fragen auf uns selber in der Ärztekammer Westfalen-Lippe angewiesen. Wenn Sie nicht wählen, besteht die große Gefahr, dass etwa bei der Reform der Krankenhausplanung oder Weiterbildungsordnung künftig diejenigen mitentscheiden, die gar nicht in Krankenhäusern ärztlich tätig sind. Wer möchte das wirklich?

    Nur der Marburger Bund garantiert, dass die Politik bei der Krankenhausplanung sachkundig beraten wird und unsere Weiterbildung zum Facharzt so verbessert wird, dass sie verlässlich und planbar ist. Wir setzen die richtigen Schwerpunkte. Dafür benötigen wir jetzt Ihre Stimme - für die Liste „Marburger Bund – Krankenhaus und mehr“. Nicht zu wählen, ist immer die falsche Entscheidung.

    Bitte helfen Sie uns bei der Mobilisation der Wähler, nutzen Sie Ihre Frühbesprechung, persönliche Gespräche oder ggf. Ihre örtliche WhatsApp-Gruppe. Sie finden unsere berufspolitischen Grundsätze und alle regionalen Kandidaten-Listen in der Marburger Bund Zeitung oder im Internet unter: www.mb-wahl.de

    Wahlunterlagen verlegt? Beantragen Sie per Tel.: 0251/929-2501 einen Zweitstimmzettel. Ihre Stimme muss bis zum 9. Oktober um 18 Uhr die Ärztekammer erreicht haben.