Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Umsetzungs-Probleme mit den AVR und bei der Arbeitszeiterfassung?

    Drei hilfreiche Video-Konferenzen für MB-Mitglieder in Trier und Mainz sowie für Betriebsräte
    06.September 2020
    Köln/Mainz/Trier (mhe). Der Marburger Bund Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz setzt im September seine Reihe der digitalen Konferenzen fort. Am Montag, den 14. September 2020, sind zunächst die Marburger Bund-Mitglieder im Raum Trier eingeladen, an einer Video-Konferenz ab 18:30 Uhr teilzunehmen. Eingangs wird Dr. med. Günther Matheis, der Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, die Aufgaben der ärztlichen Selbstverwaltung in Rheinland-Pfalz erläutern. Im Anschluss berichtet der Geschäftsführer des Marburger Bundes NRW/RLP, RA Rolf Lübke, über die Probleme bei der Umsetzung der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR).

    Die zweite Marburger Bund-Video-Konferenz wird am Donnerstag, den 24. September 2020, ebenfalls um 18.30 Uhr mit den gleichen Themen für die Marburger Bund-Mitglieder im Raum Mainz veranstaltet.

    Die dritte Videokonferenz am Donnerstag, den 17. September 2020 um 18.30 Uhr, richtet sich an alle Mitglieder von Betriebs- und Personalräten in unserem Landesverband. Hier wird RA Rolf Lübke über die Arbeitszeiterfassung referieren.

    Alle Interessierten können Ihre Zugangsdaten für die drei Video-Konferenzen per E-Mail (info@marburger-bund.net) anfordern.