Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Meldungen

    Filtern nach:
    08. Apr. 2022
    Pressemitteilung
    Auch wenn keiner der vorgelegten Gesetzesentwürfe gestern im Deutschen Bundestag die erforderliche Mehrheit gefunden hat, gab es doch parteiübergreifend erkennbare Ansätze in einem zweiten Anlauf doch noch die Impfpflicht in Deutschland auf den Weg zu bringen. Die Politik sollte alle Anstrengungen unternehmen, um eine drohende Infektionswelle im Herbst abzuwenden und die Beschäftigten im Gesundheitswesen zu entlasten, fordert der Marburger Bund Bayern. Die Ärztinnen und Ärzte sind am Limit!
    31. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    Der Marburger Bund hat die Ärztinnen und Ärzte der rund 460 kommunalen Kliniken für heute zum Warnstreik aufgerufen. Auf dem Frankfurter Römer haben sich 4.000 Kolleginnen und Kollegen unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen zur zentralen Kundgebung versammelt. Aus Bayern beteiligten sich mehr als 1.000 Kolleginnen und Kollegen oder waren bei dezentralen Aktionen aktiv.
    30. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    „Nach sechs Monaten Hinhaltetaktik der kommunalen Arbeitgeber bei den Tarifverhandlungen mit dem Marburger Bund werden unsere Mitglieder in Bayern deutlich machen, dass ihre Geduld am Ende ist“, so der Vorsitzende des Marburger Bundes Bayern, Dr. Andreas Botzlar. „Dieses unwürdige Spielen auf Zeit unter Ausnutzung der hohen Arbeitsethik unserer Mitglieder muss endlich ein Ende haben. Die Ärztinnen und Ärzte arbeiten seit Beginn der Corona-Pandemie bis zum Anschlag und haben mehr Respekt verdient. Die VKA bietet jedoch noch nicht einmal vernünftige Verhandlungen. Es reicht jetzt!“
    24. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    Der Marburger Bund Bayern bereitet für den 31. März umfangreiche Arbeitskampfmaßnahmen an den kommunalen Krankenhäusern vor. Die zentrale Kundgebung wird am kommenden Donnerstag (ab 13:00 Uhr) auf dem Römerberg in Frankfurt am Main stattfinden. Um die medizinische Versorgung der Patientinnen und Patienten dennoch zu gewährleisten, wird die Ärztegewerkschaft nach Bedarf Notdienstvereinbarungen mit den einzelnen Krankenhäusern schließen.
    17. Mär. 2022
    In vier Verhandlungsrunden und zwei Sondierungsgesprächen hat der Marburger Bund versucht, eine Einigung mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) zu erreichen. Aber immer dann, wenn es konkret wurde, hat die VKA eine mögliche Einigung wieder blockiert und ist in ihre übliche Verweigerungshaltung zurückgefallen.
    10. Mär. 2022
    Der Marburger Bund hat heute in einer Sitzung seiner Großen Tarifkommission den aktuellen Stand der Verhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) bewertet und den Weg für Arbeitskampfmaßnahmen in den kommunalen Krankenhäusern freigemacht.
    07. Mär. 2022
    In diesem Jahr werden vom 27. Oktober bis 9. November Wahlen für die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern stattfinden. Die Vertreterversammlung repräsentiert die in der Kassenärztlichen Vereinigung zusammengeschlossenen Ärztinnen und Ärzte und nimmt umfangreiche Aufgaben im Rahmen der Selbstverwaltung der Kassenärztlichen Vereinigung als Körperschaft des öffentlichen Rechts wahr. Aufgrund des stetig wachsenden Anteils von ärztlichen Beschäftigten im ambulanten Bereich ist es umso wichtiger, dass ambulant angestellte Ärztinnen und Ärzte in der Vertreterversammlung vertreten sind. Nur dadurch kann es gelingen, den Bedürfnissen und Anliegen der ambulant beschäftigten Ärztinnen und Ärzte innerhalb der Kassenärztlichen Vereinigung Gehör zu verschaffen.
    07. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    70 Prozent der Medizinstudierenden in Deutschland sind weiblich, 50 Prozent der ärztlichen Belegschaft im Krankenhaus sind Frauen, doch in den Führungspositionen von Kliniken sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. Eine aktuelle Umfrage des Marburger Bundes Bayern anlässlich des Weltfrauentags bestätigt: Die gläserne Decke in der Medizin ist Realität!
    04. Mär. 2022
    Am 27. Februar ist Kurt Ossoinig im Alter von 78 Jahren nach langer Krankheit in München verstorben. Der langjährige Geschäftsführer des Landesverbandes Bayern war insgesamt 37 Jahre für den Marburger Bund tätig.
    02. Mär. 2022
    Der Angriffskrieg der russischen Regierung, unter der Führung von Wladimir Putin, gegen die Ukraine hat enorme politische Konsequenzen, die aktuell noch nicht absehbar sind. Dieser sinnlose Krieg bringt unermessliches Leid über unschuldige Menschen. Der Marburger Bund Bayern solidarisiert sich mit der Bevölkerung in der Ukraine und bittet seine Mitglieder um Unterstützung! Für die medizinische Versorgung sind aktuell Geldspenden an große Hilfsorganisationen besonders wichtig.