Diese Website nutzt Cookies, um mehr über das Nutzungsverhalten der Besucherinnen und Besucher zu erfahren und das Internetangebot beständig zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert. Sie können diese statistische Erhebung deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer .
ok
  • Newsportal

    Filtern nach:
    28. Apr. 2022
    Ab dem kommenden Montag treffen sich die Verhandlungskommissionen von Marburger Bund und VKA, um die unterbrochenen Verhandlungen für die rund 55.000 ärztlichen Beschäftigten an den kommunalen Krankenhäusern wiederaufzunehmen. Die Unterbrechung war seinerzeit notwendig geworden, da die Arbeitgeberseite durch ein monatelanges Hin und Her in den Verhandlungen eine konstruktive Lösung auf dem Verhandlungsweg untergraben hatte. Viele tausend Ärztinnen und Ärzte zeigten dieser Taktik an unserem bundesweiten Warnstreik am 31. März die rote Karte. Ein starkes Signal, das letztlich die VKA zurück an den Verhandlungstisch zwingt.
    26. Apr. 2022
    Am 21. April hat die zweite Verhandlungsrunde zum TV-Ärzte Sana stattgefunden. Die Verhand-lungen sollten eigentlich bereits am 28. März fortgesetzt werden, mussten krankheitsbedingt je-doch verschoben werden. Umso mehr erhoffte sich die MB-Verhandlungskommission nun echte Fortschritte und ein substantielles Angebot der Arbeitgeberseite. Leider wurden diese Hoffnungen schnell enttäuscht.
    06. Apr. 2022
    Pressemitteilung
    Wenige Tage nach dem ganztägigen Warnstreik der Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Kliniken haben sich der Marburger Bund und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) auf einen neuen Verhandlungstermin verständigt. Die Verhandlungskommissionen beider Seiten wollen am 2. und 3. Mai zu einer weiteren Verhandlungsrunde in Berlin zusammenkommen.
    31. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    Mit ihrem heutigen deutschlandweiten Warnstreik haben die Ärztinnen und Ärzte in den kommunalen Krankenhäusern ein starkes Signal der Entschlossenheit an die VKA gesendet. Das Streikgeschehen erstreckte sich auf mehrere hundert Kliniken, zur zentralen Kundgebung auf dem Römerberg in Frankfurt kamen rund 4.000 Streikende aus dem ganzen Bundesgebiet.
    30. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    Nach den Rückmeldungen der Landesverbände des Marburger Bundes werden am Donnerstag (31. März) mehrere Tausend Ärztinnen und Ärzte aus kommunalen Kliniken zur zentralen Warnstreik-Kundgebung nach Frankfurt/M. kommen. Darüber hinaus wird es in einer Reihe von Krankenhäusern auch Aktionen vor Ort geben, um den ganztägigen, bundesweiten Warnstreik zu unterstützen.
    23. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    Der Marburger Bund hat seine Mitglieder in den kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) zum ganztägigen Warnstreik am 31. März 2022 aufgerufen. Die zentrale Streik-Kundgebung wird in der Altstadt von Frankfurt am Main stattfinden: auf dem Römerberg, dem Rathausplatz der Mainmetropole. Beginn der Kundgebung ist 13 Uhr.
    21. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    Die Bundesärztekammer und ärztliche Verbände sind bestürzt über den Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine. Die Verbände fordern, allen Menschen, die vor dem Krieg nach Deutschland geflohen sind, einen schnellen, unbürokratischen und bundesweit einheitlichen Zugang zur medizinischen Versorgung zu ermöglichen.
    17. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    Der Marburger Bund ruft seine Mitglieder in den tarifgebundenen kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) zu einem bundesweiten Warnstreik am 31. März auf. Die zentrale Streikkundgebung wird am Römerberg in Frankfurt/M. stattfinden.
    17. Mär. 2022
    Russlands Krieg gegen die Ukraine hat unermessliches Leid zur Folge, Tod und Verwüstung und Verletzungen an Leib und Seele. Mehrere Millionen Menschen sind bereits außer Landes geflüchtet. In dieser Situation ist Solidarität das Gebot der Stunde. Die Menschen in der Ukraine und die Flüchtlinge brauchen unsere Unterstützung.
    10. Mär. 2022
    Pressemitteilung
    Der Marburger Bund hat heute in einer Sitzung seiner Großen Tarifkommission den aktuellen Stand der Verhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) bewertet und den Weg für Arbeitskampfmaßnahmen in den kommunalen Krankenhäusern freigemacht.